rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/weihnachten/weihnachtsessen/weihnachtsessen-vegetarisch/
Rote Bete Fenchel Gratin

Vegetarisches Weihnachtsessen

Ein saftiger Braten, eine knusprige Gans: Das Weihnachtsfestmahl dreht sich traditionell um Fleisch. Doch Vegetarier und Veganer müssen nicht hungrig am Tisch sitzen. Hier kommen tolle Rezeptideen für ein Weihnachtsessen – rein vegetarisch bzw. teilweise vegan – das ganz ohne Fleisch auskommt.

Tschüss, Braten: Die besten Rezeptideen für festliche vegetarische Gerichte

Weihnachten ist für die meisten das wichtigste Fest des Jahres und das merkt man auch beim Essen. Was Besonderes soll auf den Tisch kommen, man möchte seine Lieben richtig verwöhnen. In der Regel bedeutet das, dass ein saftiger Braten serviert wird. Doch es gibt auch viele festliche Gerichte, die ohne Fleisch auskommen. Wenn Sie ein vegetarisches Weihnachtsessen kochen möchten, können Sie beispielsweise mit einer Suppe oder einem Salat starten. Den Salat peppen Sie mit Knoblauch-Croûtons auf, Feta oder Ziegenkäse. Über die Suppe streuen Sie Croûtons oder knusprig gebratene Tofuwürfel. Auch beim Hauptgericht gibt es viele vegetarische Rezepte, die man an Festtagen servieren kann. Gefülltes Gemüse kommt immer gut an oder Sie bereiten einen herzhaften Strudel zu. Auch ein Gratin kann festlich zubereitet werden, zum Beispiel mit Roter Bete, Fenchel und einer Nuss-Kruste. Risotto eignet sich ebenfalls gut für besondere Gelegenheiten.

Vegetarisch, vegan, glutenfrei: Tipps fürs Weihnachtsessen

Der eine ist Vegetarier, der nächste verzichtet auf Gluten: Wie viele verschiedene Weihnachtsessen muss man kochen? Erkundigen Sie sich schon im Vorfeld bei Ihren Gästen, ob es Unverträglichkeiten gibt oder Vegetarier am Tisch sitzen. Das erspart jede Menge Stress am Tag selber. Natürlich müssen Sie nicht für jeden ein eigenes Menü kochen, doch man kann gut im Vorfeld Wünsche berücksichtigen. Niemand muss auf den Braten verzichten nur weil Vegetarier am Tisch sitzen. Bereiten Sie einfach eine vegetarische Beilage extra zu. Gibt es beispielsweise Rotkohl und Kartoffeln zum Braten, servieren Sie noch ein Kohlrabi-Schnitzel. Wer wenig Zeit hat, kann vegetarische Schnitzel und Co. im Supermarkt kaufen. Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Fertiggerichten.

Vegetarische Vorspeisen

Die Auswahl an vegetarischen Vorspeisen ist groß. Achten Sie bei Suppen darauf eine Gemüsebrühe als Basis zu nehmen. Beim Salat wird Speck als Topping weggelassen und zum Beispiel durch Nüsse oder Feta ersetzt.

Hauptgerichte ohne Fleisch

Wirsingrouladen mit Maronenfüllung oder ein Spitzkohlstrudel: Es gibt viele vegetarische Weihnachtsrezepte. Gefüllte Süßkartoffeln oder Zucchini sind auch eine leckere Beilage für Veggies, wenn Sie für die Fleischesser einen Braten servieren.

Leckere Desserts für ein vegetarisches Weihnachtsessen

Ein Dessert für alle! Hier haben Sie die Qual der Wahl, denn Desserts sind immer vegetarisch. Wie wär's zum Beispiel mit einem Spekulatius-Tiramisu oder einer Lebkuchen-Lasagne?

Vegane Weihnachtsgerichte

Vegetarier verzichten meist nur auf Fleisch, Veganer auf alle tierischen Lebensmittel, auch Milchprodukte, Eier oder Honig. Ein veganes Weihnachtsessen zu kochen, ist daher ein wenig schwieriger, aber auch hier gibt es viele köstliche Rezepte. Starten Sie doch mit einer Maronensuppe, gefolgt von einem Pilzragout auf Polenta. Zum krönenden Abschluss des Essens gibt es eine vegane Schokocreme.

Xmas Backlink Teaser