• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Hokkaidokürbis-Braten

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1:25 Stunden
Zubereitung45 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backpinsel
  • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
  • Pürierstab

Zubereitung

    • Backpinsel
    • 1 großer Hokkaido Kürbis (ca. 800-1000g)
    • 25 ml Rapsöl

    Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Deckel vom Kürbis abschneiden, Kerne und Fasern entfernen und den Kürbis rundum mit 25 ml Öl bepinseln.

    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
    • 1 rote Zwiebel
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 Bund Suppengrün
    • 200 g braune Champignons
    • 25 ml Rapsöl
    • 10 g Thymian
    • 3 EL Sojasoße
    • Pfeffer

    Zwiebel, Knoblauch und Suppengemüse schälen und in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und würfeln. Geschnittenes Gemüse und Pilze in einer Auflaufform mit dem restlichen Öl vermischen. Mit 10 g Thymian, 3 EL Sojasoße und Pfeffer würzen. 15-20 Minuten im Ofen garen. 

    • 100 g Beluga Linsen
    • 500 ml REWE Bio Gemüsebrühe
    • 50 g REWE Bio Walnusskerne

    Währenddessen Beluga Linsen in 500 ml Gemüsebrühe gar kochen. Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten.

  1. Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit Linsen und Walnüssen in einer Schüssel vermengen.

    • 100 g REWE Beste Wahl Preiselbeeren aus dem Glas
    • 300 ml REWE Bio Gemüsebrühe

    Kürbis mit der Linsen-Gemüse-Mischung und Preiselbeeren füllen und in die Auflaufform setzen. 300 ml Gemüsebrühe angießen und 35-40 Minuten backen, bis der Kürbis weich ist.

    • 10 g Thymian
    • 1 Schalotte
    • 1 Möhre

    Währenddessen für die Sauce restlichen Thymian waschen und die Blättchen von den Zweigen zupfen, Schalotte und Möhre schälen und sehr fein würfeln.

    • Pürierstab
    • 1 EL Rapsöl
    • 2 EL REWE Bio Ahornsirup
    • 300 ml Rotwein
    • 1 EL Sojasoße
    • Pfeffer
    • Piment

    1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhre und Schalotte goldbraun rösten. Ahornsirup zugeben, karamellisieren lassen und mit Rotwein ablöschen. Einige Minuten köcheln lassen und pürieren. Mit 1 EL Sojasoße, Pfeffer und Piment abschmecken.

  2. Kürbis mit der Sauce servieren.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe 5/2021 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie559 kcal25 %
Kohlenhydrate70.2 g23 %
Fett22.1 g29 %
Eiweiß17.1 g31 %
Vitamin A622 μg78 %
Ballaststoffe16.1 g54 %
Vitamin E9.5 mg79 %
Vitamin B60.9 mg60 %

Tipp

Den Rotwein kannst du durch Traubensaft oder Brühe ersetzen. 

Beluga-Linsen sind perfekt für Füllungen und Salate, weil sie beim Garen einen schönen Biss behalten. Ebenso gut kannst du Puy-Linsen, Pardina-Linsen oder Tellerlinsen verwenden. Weniger geeignet sind rote oder gelbe Linsen, weil sie eher mehlig kochen. Aus diesen Sorten lassen sich dafür leckere Suppe, Eintöpfe, Dals, Dips und Pürees zaubern.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Lemon Tiramisu
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
12h 20min
Einfach
Paprika-Garnelen-Pasta
  • Laktosefrei
20min
Einfach