• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Sellerie-Schnitzel mit Feldsalat

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
11 Bewertungen
Gesamtzeit45 Minuten
Zubereitung45 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 1 großer Knollensellerie

    Sellerieknolle schälen und in circa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

    • Salz

    Selleriescheiben in kochendem Salzwasser für 10-12 Minuten garen, danach abkühlen lassen.

    • 250 g Feldsalat
    • 1 rote Zwiebel

    Währenddessen Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Rote Zwiebel in feine Ringe schneiden.

    • 3 EL Rotweinessig
    • 5 EL REWE Bio Natives Olivenöl extra
    • 2 TL REWE Bio Vielblütenhonig
    • 0.5 TL Salz
    • 0.5 TL Pfeffer
    • 50 g REWE Beste Wahl Himbeeren (TK)

    Aus Essig, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren. Die gefrorenen Himbeeren ins Dressing geben und mit einem Löffel zerstoßen. Alles gut verrühren.

    • 4 EL REWE Bio Dinkelmehl Type 630
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Msp. Muskat
    • 80 g REWE Beste Wahl Panko Paniermehl
    • 2 Eier

    Dinkelmehl mit Salz, Pfeffer und Muskat auf einen kleinen Teller geben. Paniermehl auf einen weiteren Teller geben. Eier auf einem weiteren Teller aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen.

  1. Selleriescheiben erst mehlieren, dann durch das Ei ziehen und zuletzt im Paniermehl wenden. 

    • 2 EL REWE Bio Rapsöl nativ

    Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Je nach Pfannengröße bis zu zwei Schnitzel gleichzeitig im Öl anbraten. Von jeder Seite circa 3 Minuten goldbraun braten.

  2. Salat mit Dressing und Zwiebelringen vermengen und zu den Sellerieschnitzeln servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie368 kcal17 %
Kohlenhydrate37.2 g12 %
Fett21.6 g29 %
Eiweiß10.3 g19 %
Ballaststoffe8.6 g29 %
Vitamin B60.5 mg33 %
Folat226 µg56 %
Eisen3 mg21 %

Tipp

Die Selleriescheiben sollten nach dem Kochen schon gar, aber noch leicht bissfest, sein. Sonst sind die Schnitzel hinterher zu weich.

Food Stylistin & Ökotrophologin

Anne Lippert

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.