rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/ernaehrungsplan/diaetplan/
Der perfekte Diätplan: Brotsalat

Der perfekte Diätplan

Keine Lust auf eine Diät mit strengen Vorschriften? Dann probiere unseren flexiblen Diätplan aus. Der gibt keine maximale Kalorienmenge vor, sodass du dir deinen individuellen Plan zusammenstellen kannst. Für jeden Tag stellen wir dir ein Rezept fürs Frühstück und Abendessen vor, sowie eine Variante mit und ohne Fleisch fürs Mittagessen. Mixe dir einfach alles zusammen, wie es für dich passt. Unten auf der Seite findest du zudem kalorienarme Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch.

Montag

Wir starten vitaminreich in den Tag mit einem bunten Obstsalat. Mittags gibt's Couscous oder ein Thai-Süppchen und wer mag, isst abends eine schnell gemachte Stulle.

Dienstag

Frühstücks-Bowls sind gerade total angesagt, denn sie schmecken klasse und sind meist keine große Belastung fürs Kalorienkonto. Mittags gibt's ein leckeres Low Carb Gericht: Zoodles oder Blumenkohl-Reis und zum Abendbrot ein würziges Omelett.

Mittwoch

Pancakes zum Frühstück? Kein Problem, wenn es die Low Carb Variante ist. Mittags haben Sie die Wahl zwischen Pad Thai oder Ofengemüse und abends gibt es einen bunten Brotsalat.

Donnerstag

Naturjoghurt hat deutlich weniger Kalorien als Fruchtjoghurt – starten Sie deswegen mit einem selbst zusammengestellten Fruchtjoghurt in den Tag. Mittags gibt's Suppe und abends scharfe Low Carb Spaghetti.

Freitag

Du bekommst morgens noch nichts runter? Dann probiere mal einen Smoothie zum Frühstück. Als warme Gerichte schlagen wir einen bunten Fisch-Topf oder Asia-Nudeln mit reichlich Gemüse vor und das Eiweißbrot-Sandwich rundet den Tag perfekt ab.

Samstag

Ein selbstgemachtes Müsli hat deutlich weniger Zucker als die gekaufte Variante. Wir kombinieren es mit einer Gemüse-Hackpfanne bzw. Ofen-Möhren sowie leckeren Gemüse-Poutine mit Dip.

Sonntag

Sonntag wird geschlemmt! Starte den Tag doch mit der Müsli-Variante eines Möhrenkuchens. Mittags gibt's Putenröllchen oder Gnocchi mit Gemüse und abends ein wärmendes Süppchen.

Kalorienarme Snacks

Gegen den kleinen Hunger zwischendurch helfen Obst und Gemüse am besten. Für ein bisschen mehr Abwechslung sorgen diese kalorienarmen Snacks.

Lust auf weitere leichte Rezepte?