REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gemüse-Pfanne mit Hack und Süßkartoffel-Dip

228 Bewertungen
Gemüse-Pfanne mit Hack und Süßkartoffel-Dip

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 große Süßkartoffel
    • Salz

    Süßkartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.

  • Zutaten
    • 1 Schalotte
    • 2 Zucchini
    • 1 Aubergine
    • 1 rote Paprika
    • 1 gelbe Paprika

    Schalotte schälen und würfeln. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Aubergine waschen und würfeln. Paprika waschen und in Streifen schneiden.

  • Zutaten
    • 1 EL Olivenöl
    • 400 g gemischtes Hackfleisch
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Zweig(e) Rosmarin

    1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hack darin krümelig braten. Herausnehmen. Schalotte im Bratfett dünsten. Übriges Gemüse zugeben, mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hack untermischen. Rosmarin waschen, trocken schütteln. Nadeln abstreifen und hacken. Pfanne mit Rosmarin, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Chilipulver

    Knoblauch schälen und fein hacken. Mit den Süßkartoffeln pürieren. 1 EL Öl untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Dip zur Gemüse-Pfanne servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie430 kcal20 %
Eiweiß23.2 g42 %
Fett23.8 g32 %
Kohlenhydrate34 g11 %
Ballaststoffe7 g23 %
Vitamin A1200 μg150 %
Vitamin C136.5 mg137 %
Kalium1077.9 mg54 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Reste vom Dip halten sich luftdicht verschlossen im Kühlschrank etwa 4 Tage. Er schmeckt auch als kleiner Snack zu Möhren, Gurken oder Kirschtomaten.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion