• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Selbstgemachte Müsliriegel mit Kürbiskernen (zuckerreduziert)

87 Bewertungen
Selbstgemachte Müsliriegel mit Kürbiskernen (zuckerreduziert)

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 100 g getrocknete Datteln ohne Stein

    Die Datteln in ein hohes Gefäß geben, mit 200 ml heißem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen, bis sie weich sind.

  • Zutaten
    • 50 g Kürbiskerne
    • 50 g Sonnenblumenkerne

    Die Kürbis- und Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Dabei mehrmals schwenken, damit sie nicht anbrennen.

  • Zutaten
    • Vanille aus der Mühle
    • Zimt
    • 100 g Mandeln, gehackt
    • 100 g Haselnüsse, gehackt
    • 100 g zarte Haferflocken

    Die gerösteten Kerne in eine große Schüssel geben und etwas Vanille und Zimt dazugeben. Die Mandeln, Haselnüsse und Haferflocken ebenfalls zu den Kernen geben.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 3 reife Bananen

    Bananen schälen, zu den Dattel geben und pürieren. Die pürierten Datteln und Bananen mit der Nussmischung vermengen. Der Teig sollte klebrig, aber nicht zu fest sein. Den Teig ein paar Minuten ziehen lassen.

  • Du brauchst
    • Backpapier

    In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen und ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Den Teig gleichmäßig dünn auf dem Backblech ausstreichen und das Ganze im Ofen ca. 15 Minuten backen.

  • Den gebackenen Teig herausnehmen, auskühlen lassen und dann mit einem feuchten Messer in Riegel schneiden. In einem luftdichten Container aufbewahren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie245 kcal11 %
Eiweiß7.9 g14 %
Fett8.9 g12 %
Kohlenhydrate35.5 g12 %
Ballaststoffe5.3 g18 %
Vitamin E3.4 mg28 %
Kalium342 mg17 %
Eisen2.3 mg16 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion