• rewe.de
  • Jobs bei REWE
RDK Header Rezeptsammlungen

Blätterteig Rezepte: süß & herzhaft

109 Rezepte

Blätterteig-Rezepte 

Der knusprig-buttrige Blätterteig ist ein echtes Multitalent in der Küche: Der Teig lässt sich schnell und einfach verarbeiten und schmeckt sowohl süß als auch herzhaft-pikant, sodass du kaum etwas falsch machen kannst. Ob als Fingerfood für deine nächste Party, Snacks für unterwegs oder als ganze Mahlzeit – Blätterteig passt zu jeder Gelegenheit. Entdecke hier leckere Blätterteig-Rezepte. 

Wie bereitet man Blätterteig zu? 

Um Blätterteig selber zu machen, benötigst du Mehl, Butter, Salz, Zucker und Wasser – aus diesen Zutaten wird der Grundteig hergestellt. Blätterteig besteht aus vielen Teigschichten, die durch mehrfaches Ausrollen und Falten des Teiges entstehen. Dazu legst du zunächst Butter auf den Grundteig, umwickelst die Butter mit dem Grundteig und rollst diesen mit dem Nudelholz vorsichtig aus. Anschließend faltest du den Teig immer wieder und rollst ihn wieder aus – dieses sogenannte Tourieren verleiht dem Blätterteig seine vielen, buttrigen Schichten. Fehlt dir die Zeit, einen Blätterteig selbst herzustellen, kannst du auch ohne Bedenken zu einer Fertigpackung Blätterteig aus dem Kühlregal greifen. 

Wie du einen Blätterteig Schritt für Schritt selber zubereitest, erfährst du hier

Schnelle Rezepte mit Blätterteig – süßes Gebäck 

Als süße Plunderteilchen oder klassische Apfelstrudel kennen wir Blätterteig-Gebäck vom Bäcker. Du kannst süße Köstlichkeiten mit Blätterteig aber auch selbst herstellen. Diese Rezept-Ideen sind besonders lecker: 

  • Apfelrosen mit Zimt. Um Rosen aus Äpfeln zu formen, schneidest du den Apfel in dünne Streifen und belegst den Blätterteig fächerartig mit den Apfelscheiben. Anschließend den belegten Blätterteigstreifen aufrollen und in eine Muffinform geben. Je nach Geschmack kannst du bereits die Äpfel oder erst die fertige Rose mit Zucker, Zimt, Vanillezucker und Puderzucker bestreuen.
  • Fruchtstrudel. Ob klassischer Apfelstrudel oder ein extravagantes Rezept mit exotischen Früchten – köstliche, süße Strudel aus Blätterteig erhältst du, indem du kleingeschnittene Früchte nach deinem Geschmack auf dem ausgerollten Blätterteig verteilst, den Teig aufrollst und in den Backofen gibst. Dazu passen Sahne oder Vanilleeis. Je nach Geschmack kannst du die fruchtige Füllung auch bereits mit Zucker, Zimt oder anderen Gewürzen verfeinern. Auch Schokoladencreme passt dazu.
  • Süße Blätterteigtaschen. Um leckere Blätterteigtaschen mit köstlicher Füllung selber zu machen, rollst du den Blätterteig auf einem Backblech aus und schneidest ihn in gleichgroße Vierecke. Jetzt belegst du die Vierecke mit Früchten und süßen Zutaten deiner Wahl – beispielsweise Bananen und Nuss-Nougat-Creme. Anschließend klappst du den Blätterteig zu kleinen Taschen zusammen und genießt nach dem Backen herrlich-süße Blätterteigtaschen.
  • Blätterteigschiffchen. Kleine Schiffchen aus Blätterteig sind ein Klassiker des süßen Gebäcks. Den Blätterteig ausrollen, in Vierecke schneiden und einen Rand formen, durch den die Füllung im Inneren des Schiffchens bleibt – schon kannst du deine Blätterteigschiffchen befüllen. Für die Füllung kannst du Früchte, Pudding, Schokolade oder weitere beliebige Zutaten wählen. Besonders köstlich sind Kombinationen aus Birne und Marzipan, Erdbeeren und Vanillepudding, Apfel und Zimt sowie Banane und Nuss-Nougat-Creme.
  • Blätterteigschnecken. Aus Blätterteig kannst du mit wenig Aufwand auch leckere Schnecken backen. Dafür rollst du den Blätterteig einfach aus und schneidest ihn in etwa 2 cm breite Streifen. Die Streifen kannst du nun mit leckeren Zutaten deiner Wahl wie Zimt, Kakaopulver, Puderzucker oder auch dünn geschnittenen Früchten belegen. Anschließend rollst du die belegten Streifen zu Blätterteigschnecken auf und gibst sie in den Backofen.

Schnelle Rezepte mit Blätterteig – herzhafte Füllungen 

Der buttrige, knusprige Blätterteig schmeckt sowohl mit süßen Zutaten als auch mit herzhaft-pikanter Füllung. Du kannst den Blätterteig wunderbar mit Schinken und Käse oder vegetarisch mit Gemüse kombinieren. Hier findest du einige leckere Rezept-Ideen: 

Schnelle Blätterteigtaschen 

Herzhafte Blätterteigtaschen mit verschiedenen Füllungen sind schnell zubereitet und der optimale Snack für Partys und gesellige Abende. Für die Zubereitung einfach den Blätterteig ausrollen, in Vierecke schneiden, die Füllung mittig platzieren, den Teig zuklappen und festdrücken, mit etwas Eigelb und Wasser bestreichen und in den Backofen geben. Rezept-Ideen für die herzhafte Füllung von Blätterteigtaschen sind zum Beispiel: 

  • Spinat-Feta-Zwiebel-Füllung
  • Mediterrane Olivenfüllung
  • Schinken-Käse-Füllung
  • Avocado-Frischkäse-Füllung
  • Tomate-Mozzarella-Füllung
  • Käse und karamellisierte Zwiebeln
  • Ziegenkäse-Honig-Füllung mit Walnüssen

 

Herzhafte Strudel 

Herzhafte Blätterteig-Strudel kannst du als Hauptspeise bei einem festlichen Anlass servieren. Um einen Strudel herzustellen, rollst du den Blätterteig auf dem Backblech aus, gibst die Füllung auf eine Hälfte des Teiges, klappst den Strudel zu und backst ihn anschließend im Ofen. Rezept-Ideen für herzhaft-pikante Strudel sind zum Beispiel: 

  • Brokkoli-Mozzarella-Strudel
  • Lachs-Spinat-Strudel
  • Hot-Dog-Strudel mit Würstchen, sauren Gurken und Röstzwiebeln
  • Kartoffel-Schinken-Strudel
  • Kürbis-Spinat-Feta-Strudel
  • Hackfleisch-Strudel
  • Lauchstrudel mit Räuchertofu

 

Tartes aus Blätterteig 

Besonders schnell und einfach kannst du eine leckere Tarte aus Blätterteig zubereiten. Wenn du eine Tarte-Form hast, kannst du den Blätterteig einfach ausrollen und in die Form drücken. Hast du keine Tarte-Form, kannst du den Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und einen kleinen Rand formen. Anschließend belegst du deine Tarte mit Zutaten deiner Wahl – beispielsweise mit Ricotta oder Frischkäse, Tomaten, frischem Thymian und nach Belieben Pinienkernen – und backst sie im Ofen goldbraun. 


Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.