REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Prasselkuchen

41 Bewertungen
Prasselkuchen

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 275 g Blätterteig aus dem Kühlregal
    • 150 g Aprikosenmarmelade

    Backofen auf bei 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Blätterteig ausrollen und mit einem Nudelholz noch etwas dünner rollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Marmelade bestreichen. 

  • Zutaten
    • 150 g kalte Butter
    • 100 g Zucker
    • 2 Packung(en) Vanillezucker
    • 280 g Mehl

    Butter würfeln und mit Zucker, Vanillezucker und Mehl zügig zu mürben Streuseln verkneten. Streusel auf dem Blätterteig verteilen. 

  • Im Ofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen und auskühlen lassen. 

  • Zutaten
    • 130 g Puderzucker
    • 5 EL Zitronensaft

    Puderzucker mit Zitronensaft zu einem Guss verrühren und diesen mit einem Löffel in Streifen über die Streusel ziehen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie368 kcal17 %
Eiweiß3.44 g6 %
Fett18.1 g24 %
Kohlenhydrate48.7 g16 %
Vitamin C1.91 mg2 %
Natrium105 mg19 %
Magnesium7.14 mg2 %
Calcium7.97 mg1 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Der Prasselkuchen ist quasi eine schnelle und dünne Variante des Streuselkuchens und mindestens genauso vielseitig. Du kannst anstatt Aprikosenmarmelade auch jede andere Marmelade deiner Wahl oder beispielsweise Kirschpudding oder Pflaumenmus verwenden.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion