• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Raclette-Törtchen mit Rotwein-Silberzwiebeln

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    56 Bewertungen
    Gesamtzeit45 Minuten
    Zubereitung30 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Törtchenformen
    • Plätzchenausstecher Stern

    Zubereitung

      • Törtchenformen
      • 1 Packung(en) frischer Blätterteig (275 g)
      • 100 g Südtiroler Speck am Stück
      • 200 g REWE Feine Welt Raclette Käse

      Blätterteig entrollen. 4 Törtchen-Formen (8-10 cm Durchmesser) fetten. Vier Teigkreise ausstechen (ca. 2 cm größer als die Förmchen) und die Förmchen mit dem Teig auslegen, Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Speck in Würfel schneiden. Käse entrinden und so zurechtschneiden, dass die Böden des Förmchens mit Käse ausgelegt werden können. Je ¼ der Speckwürfel darauf verteilen und restlichen Käse zurechtschneiden und auf dem Speck verteilen.

      • Plätzchenausstecher Stern
      • 2 Eigelb
      • 1 TL Kümmel

      Aus dem restlichen Teig jeweils Deckel für die Förmchen ausschneiden. Mit einem Plätzchenausstecher noch je 4 kleine Sterne oder Tannenbäumchen ausstechen. Eigelb verquirlen und die Blätterteigränder damit bestreichen. Deckel aufsetzen und an den Rändern festdrücken. Teig sternförmig mit einer Gabel einstechen. Mit Eigelb bestreichen und Sterne in die Mitte setzen. Leicht andrücken und ebenfalls mit Eigelb bestreichen. Mit Kümmel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: siehe Hersteller) ca. 15 Minuten backen.

      • 1 Glas Silberzwiebeln (190 g)
      • 3 EL Zucker
      • 150 ml trockener Rotwein
      • 2 Zweig(e) Thymian

      Währenddessen die Silberzwiebeln abtropfen lassen. Zucker in einem Topf erhitzen, dabei nicht umrühren, bis der Zucker hellbraun karamellisiert ist. Mit Rotwein ablöschen und aufkochen, Zucker dabei im Rotwein auflösen. Silberzwiebeln und Thymianzweig zugeben und alles bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 15 Minuten einköcheln lassen.

    1. Fertige Blätterteigtörtchen mit den Rotweinzwiebeln servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie658 kcal30 %
    Eiweiß20.8 g38 %
    Fett47.3 g63 %
    Kohlenhydrate36 g12 %
    Calcium424 mg42 %
    Eisen1.8 mg13 %
    Magnesium37.1 mg10 %
    Vitamin B121.6 μg64 %

    Tipp

    Nicht jeder mag den Geschmack von eingelegten Silberzwiebeln. Auch lecker schmeckt dieses Gericht mit Rotweinschalotten. Ersetze dafür einfach die Silberzwiebeln durch ca. 150 g Schalotten.

    Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

    Svenja Kilzer

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.