• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Vegetarische Filoteig-Törtchen

104 Bewertungen
Vegetarische Filoteig-Törtchen

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Backpinsel
  • Backpapier
  • Muffinform

Zubereitung

  • Zutaten
    • 4 Blätter Filoteig (TK)
    • 0.25 Knollensellerie
    • 1 Kugel(n) rote Bete
    • 1 Zucchini
    • 0.5 Süßkartoffel

    Teig auftauen lassen. Gemüse waschen, ggf. schälen und in dünne Scheiben schneiden. Gemüse kurz blanchieren, damit es sich besser formen lässt.

  • Zutaten
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 rote Zwiebel
    • 2 Eier (Größe M)
    • 150 g saure Sahne
    • 50 g geriebener Parmesan
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat

    Knoblauch und Zwiebel schälen, sehr fein hacken. Eier, Saure Sahne, Parmesan, Knoblauch und Zwiebel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  • Du brauchst
    • Backpinsel
    • Backpapier
    • Muffinform
    Zutaten
    • 100 g Butter

    Butter in einem Topf schmelzen, dabei etwas braun werden lassen. Filoteig ausbreiten, 36 Quadrate (ca. 10 x 10 cm) zuschneiden und mit Butter bestreichen. Je 3 Teigstücke übereinander schichten. Teigstücke an einer Ecke zur Mitte einschneiden und auf einem Stück Backpapier in die 12 Mulden eines Muffinsblechs verteilen. In jede Mulde ca. 1,5 EL Creme verteilen. Gemüsescheiben von außen nach innen kreisförmig hineinstecken, sodass eine Blüte entsteht. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 20 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie353 kcal16 %
Eiweiß9.6 g17 %
Fett24 g32 %
Kohlenhydrate26.2 g9 %
Ballaststoffe3.6 g12 %
Calcium168 mg17 %
Eisen1.3 mg9 %
Folat61.7 µg15 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die hübschen Törtchen eignen sich auch gut als Vorspeise für dein Weihnachtsmenü! Dazu passt ein Dip aus Quark oder Schmand mit Kräutern, z.B. Schnittlauch.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen