REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Puddingbrezel aus Blätterteig

20 Bewertungen
Puddingbrezel aus Blätterteig

Gesamtzeit1:15 Stunde

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 1 Vanilleschote
    • 500 ml Milch
    • 4 Eigelb
    • 50 g Zucker
    • 50 g Speisestärke

    Für die Vanille-Konditorcreme Vanilleschote aufschneiden und auskratzen. Das Vanillemark und die Schote mit Milch aufkochen. 4 Eigelb mit 50 g Zucker cremig rühren, nach und nach die Stärke dazu geben. Vanillemilch etwas abkühlen lassen, sehr langsam in die Eier gießen und dabei konstant rühren (Handrührgerät!). Masse nochmals kurz (geringe Hitze und konstant rühren!) aufkochen lassen, mit Frischhaltefolie bedeckt abkühlen lassen (ggf. im Kühlschrank).

  • Du brauchst
    • Backpapier
    Zutaten
    • 2 Packung(en) frischer Blätterteig (Kühlregal)

    Währenddessen Blätterteigrollen einzeln ausrollen und von den kurzen Seiten her in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Teigsteifen vorsichtig in die Länge ziehen, verzwirbeln, zu Brezeln formen und mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  • Zutaten
    • 2 EL Milch

    Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Konditorcreme mit einem Löffel in die Brezeln füllen. Brezeln mit Milch bestreichen und für 12 - 15 Minuten backen.

  • Zutaten
    • 3 EL Aprikosenkonfitüre ohne Stücke

    Warme Brezeln mit Aprikosenkonfitüre bestreichen, abkühlen lassen und erst dann vom Blech nehmen, damit sie nicht brechen.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2021 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie248 kcal11 %
Kohlenhydrate22.4 g7 %
Fett16.1 g21 %
Eiweiß3.9 g7 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Anstatt des fertigen Blätterteigs kannst du deine Puddingbrezeln auch mit frischem Hefeteig backen. Hier gibts das Rezept!

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion