rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/selber-machen-statt-kaufen/gewuerzmischungen/

Schnell greift man beim Würzen zur fertigen Brühe oder einer Gewürzmischung, aber viele köstliche Gewürzmischungen können Sie auch selber machen. Lesen Sie hier, wie Sie Brühe, Gewürzsalze, Vanillezucker oder Kräuteröle selber machen.

DIY Gemüsebrühe

Gemüsebrühe ist lecker und vielseitig einsetzbar. Ob für Eintöpfe, Suppen oder auch Salatdressings - Gemüsebrühe darf im Gewürzschrank nicht fehlen. Leider enthält gekaufte Gemüsebrühe oft viel Salz und meist einige Zusatzstoffe. Wenn Sie eine Gemüsebrühe ganz nach Ihrem Geschmack suchen, dann machen Sie sie doch einfach selbst. Dazu brauchen Sie nur viel frisches Gemüse, Salz, Kräuter und einen Backofen. In welchem Verhältnis Sie Ihre Brühe mischen und mit welchen Zutaten Sie sie verfeinern, bleibt ganz Ihnen überlassen. Beginnen Sie zunächst mit unserem Grundrezept und werden Sie dann selbst kreativ.

DIY Gewürzmischungen

Gewürzsalze

Selbstgemachte Gewürzsalze schmecken oft am besten und sind ein tolles DIY Geschenk zu Weihnachten oder zum Geburtstag. Sie brauchen nur grobes Salz, z. B. Fleur de Sel und getrocknete Kräuter. Auch andere Aromen wie Zitronen- oder Orangenschalen können Salzen eine sommerliche Note verleihen. Reiben Sie dazu einfach die Schale von Bio-Früchten ab und trocknen Sie sie auf der Heizung oder im Backofen. Vermischen Sie dann Salz und Kräuter und schon haben Sie eine leckere Gewürzmischung.

Vanillezucker & Co.

Ob zum Backen, zum Verfeinern von Nachspeisen oder zum Kaffee - Vanillezucker verleiht jeder Süßspeise das gewisse Etwas. Echter Vanillezucker schmeckt dabei deutlich besser als der künstliche Vanillin-Zucker, ist aber auch deutlich teurer. Aber Sie können ihn auch ganz leicht selbst machen: Kratzen Sie zwei Vanilleschoten aus und vermischen Sie die Vanille mit 300 g Zucker. Wer mag, kann dazu braunen Zucker verwenden. Füllen Sie die Mischung in ein Schraubglas, zerschneiden Sie die Vanilleschote in ca. 5 cm lange Stücke und mischen Sie sie ebenfalls unter. Lassen Sie Ihren selbstgemachten Vanillezucker mindestens 2 Wochen ziehen.

DIY Gewürzmischungen

Kräuteröle

Mit Kräuteröl können Sie Salatdressings wunderbar verfeinern. Es ist gar nicht schwer sie selbst zu machen und ganz nebenbei sind sie ein wunderbares DIY Geschenk. Verwenden Sie am besten ein neutrales Öl und Ihre Lieblingskräuter. Für alle, die es gern scharf mögen, ist Chili-Öl ein wahres Must-Have. Es ist schnell gemacht und schmeckt herrlich auf Pizza oder in Salaten. Geben Sie einfach Kräuter und/ oder Chilischoten in eine Flasche und füllen Sie sie mit Öl auf. Lassen Sie alles mindestens 4-6 Wochen ziehen und schon können Sie ein wunderbar aromatisches Öl genießen.