• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Fleur de Sel – Infos, Wissenswertes & Rezepte

Fleur de Sel

Das edle Salz gibt herzhaften Gerichten und auch süßen Desserts den letzten Schliff. Erfahre hier mehr über Fleur de Sel.

Was ist Fleur de Sel?

Der Name Fleur de Sel kommt aus dem Französischen und bedeutet auf Deutsch so viel wie Blume des Salzes. Das Salz ist ein besonderes hochwertiges Meersalz, das beim Verdunsten von Meerwasser gewonnen wird. Die Farbe des Salzes ist weiß, schimmert aber durch die Färbung einer Alge leicht rosa. Die Salzkristalle des Fleur de Sel sind unterschiedlich groß.

Woher kommt Fleur de Sel?

Das feine Meersalz wird in Frankreich in der Camargue (Fleur de Sel de Camargue) und in der Bretagne gewonnen, sowie in Portugal an der Algarve und in Spanien auf Ibiza und Mallorca (Flor de Sal).

Wie wird Fleur de Sel gewonnen?

Die Herstellung des Salzes ist sehr aufwendig. Grundsätzlich wird Fleur de Sel aus Meersalz gewonnen, doch im Gegensatz zu klassischem Meersalz ist Fleur de Sel deutlich zarter und milder. Die Salzkristalle sehen aus wie zarte Flocken.

Die Salzblumen kristallisieren sich an der Wasseroberfläche des Meeres und bilden eine hauchdünne Schicht, die vorsichtig von Hand abgeschöpft wird.

Gut zu wissen: Fleur de Sel enthält mehr Feuchtigkeit als herkömmliches Meersalz und sollte deswegen nicht mit einer Mühle gemahlen werden, da sie sonst verstopft.

Was ist das Besondere an Fleur de Sel?

Durch die spezielle Gewinnung des feinen Salzes ist Fleur de Sel weniger hart und grobkörnig als das klassische Meersalz. Das Salz ist so fein, dass man es mit den Fingern zermahlen kann. Außerdem hat Fleur de Sel den Vorteil, dass es im Vergleich zu herkömmlichem Speisesalz mehr Mineralstoffe und Spurenelemente enthält.

Warum ist Fleur de Sel so teuer?

Der vergleichsweise hohe Preis ist auf die arbeitsreiche, aufwendige Gewinnung zurückzuführen.

Fleur de Sel im REWE Online Shop kaufen

Wofür kann man Fleur de Sel verwenden?

Die leichten Salzflocken haben einen milden Geschmack und werden eher am Ende der Garzeit bzw. den fertigen Gerichten zugefügt, um den feinen Geschmack und die Konsistenz hervorzuheben. Das Meersalz ist knusprig und gleichzeitig zart und verleiht Gerichten so einen ausgezeichneten Geschmack. Als Zutat eignet es sich für alle Gerichte, die mit Salz gewürzt werden können, besonders interessant ist die Kombination mit süßen Komponenten, wie Schokolade.

Die besten Rezepte mit Fleur de Sel

Weitere Gewürze aus unserem Lexikon

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.