• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Gyros Gewürz – Infos, Wissenswertes & Rezepte

Gyrosgewürz

Jeder, der schon einmal griechisch essen war, kennt Gyros. Seinen leckeren Geschmack bekommt es durch verschiedene Gewürze wie Rosmarin, Oregano und Paprika. Erfahre hier mehr über die griechische Gewürzmischung.

Woraus besteht Gyros Gewürz?

Die griechische Gewürzmischung variiert je nach Rezept ein wenig. Meistens besteht sie aus getrockneten Kräutern, wie Oregano, Thymian, Rosmarin, Majoran, Kreuzkümmel und Korianderpulver. Dazu kommen oft (gemahlene) Gewürze wie Pfeffer, Paprika, Knoblauch und Salz. Wer möchte, fügt der Gyros Gewürzmischung noch etwas Chili für die Schärfe hinzu.

Gyros Gewürz im REWE Online Shop kaufen

Wofür benutzt man Gyros Gewürz?

Hauptsächlich wird das Gyros Gewürz verwendet, um Fleisch zu marinieren. Dadurch bekommt Gyros seinen typischen pikant-würzigen Geschmack. Man kann die Gyros Gewürzmischung aber auch zum Würzen anderer Zutaten nutzen, die den typisch griechischen Geschmack bekommen sollen. Auch in Dips mit Quark oder Joghurt schmeckt die Gewürzmischung hervorragend.

Tipp: Probiere die Gewürzmischung doch auch einmal in einem Salat aus Tomate, Gurke, Zwiebel, Oliven und Feta aus.

Wie mache ich Gyros Gewürz selbst?

Das Gewürz aus der griechischen Küche lässt sich ganz einfach aus wenigen Zutaten zuhause herstellen.

Dazu einfach

  • 1 EL Oregano
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Paprikagewürz
  • ½ TL Koriander
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer

miteinander vermischen.

Wie lange ist das selbstgemachte Gyros Gewürz haltbar?

Die fertige Gewürzmischung in einem Glas oder einem verschließbaren Gefäß aufbewahren. Dann hält sie sich etwa ein halbes Jahr.

Für die Würzmischung sollten immer getrocknete Kräuter verwendet werden. Zum einen, weil die Gewürzmischung dadurch deutlich länger haltbar ist und zum anderen, weil die Aromen beim Garen so besser zur Geltung kommen.

Gut zu wissen: Wenn man aus dem Gewürz eine Marinade machen möchte, geht dies ganz einfach, indem man der Mischung etwas Öl (zum Beispiel Sonnenblumen- oder Olivenöl) zugibt. Das Fleisch damit einstreichen oder in der Marinade einlegen und anschließend grillen, garen oder braten.

Die besten Rezepte mit dem Gyros Gewürz

Puten-Gyros
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Low Carb
1h 30min
Einfach
Gyros Pita
    40min
    Einfach
    Gyros Marinade
    • Glutenfrei
    10h 15min
    Einfach

    Weitere Gewürze aus unserem Lexikon