rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/international-grillen/
International grillen

International grillen

Der Sommer ist da, also ran an den Grill! Entdecken Sie hier leckere Grillrezepte aus der ganzen Welt und probieren Sie mal etwas Neues! Wie wäre es mit einem leckeren Rezept aus Südamerika oder haben Sie schon mal asiatisch gegrillt?

So grillt Europa

Die meisten Europäer können es im Frühling kaum erwarten endlich wieder zu grillen. Hartgesottene Grillfans grillen natürlich auch im Winter, aber zwischen Mai und August liegt an schönen Tagen fast überall der Geruch von Holzkohle und würzigem Grillfleisch in der Luft. Was in Europa auf den Rost kommt ist sehr unterschiedlich. Wir Deutschen sind bekannt für die Bratwurst in verschiedensten Varianten, die Russen lieben ihre Schaschlik-Spieße und auf dem Balkan darf Cevapcici nicht fehlen. Ob Fleisch, Fisch oder Gemüse, jedes Land hat seine eigenen Grillspezialitäten zu bieten. Entdecken Sie am besten selbst unsere leckeren Grillrezepte aus ganz Europa:

Türkei

Die Türken grillen gerne auf dem Mangal, einem mit Holzkohle befeuerten Grill. Lamm, Rind und Geflügel landen besonders häufig auf dem Rost. Was für uns die Bratwurst ist, ist für die Türken Köfte, eine gegrillte Frikadelle. Viel frisches Gemüse, gefüllte Champignons oder Halloumi schmecken dazu lecker als Beilage.

Spanien

In Spanien grillt man Pincho – kleine Fleischspieße – oder köstliche Steaks vom Rind, Lamm oder Schwein. Auch Tapas, wie Datteln im Speckmantel oder Albondigas, gelingen ganz wunderbar auf dem Grill. Probieren Sie es aus!

Skandinavien

Wenn in Skandinavien gegrillt wird, darf frischer Fisch nicht fehlen. Besonders lecker schmeckt er, wenn Sie ihn in Alufolie garen und ihn mit Zitronenscheiben und Gewürzen belegen.

Portugal

Auch die Portugiesen lieben gegrillten Fisch. Kein Wunder, denn an der Küste gibt es viele fangfrische Leckerbissen. Ganz besonders beliebt sind gegrillte Sardinen.

Griechenland

Mmh, in Griechenland kommen deftige Bifteki oder Souvlaki auf den Grill. Dazu passt ein knackiger Bauernsalat. Als vegetarische Grillvariante schmeckt gegrillter Feta himmlisch.

Kroatien, Serbien, Bosnien

Der absolute Grill-Klassiker vom Balkan sind Cevapcici, aber auch Steaks und Fleischspieße erfreuen sich größter Beliebtheit. Zu besonderen Anlässen oder wenn viele Gäste erwartet werden, wird auch gerne ein ganzes Spanferkel gegrillt.

Russland

Typisch russisch sind Schaschlik-Spieße auf kaukasische Art. Dazu steckt man Fleischwürfel vom Lamm, Schwein oder Rind auf Schaschlik-Spieße und grillt sie über Holzkohle. Mit einer würzigen Soße aus Paprika und Tomaten schmecken die Spieße besonders lecker.

Italien

Zugegeben, Italien ist sicher nicht die größte Grillnation, aber das Florentiner Steak muss man einfach lieben. Fisch und mariniertes Gemüse kommen in Italien auch hin und wieder auf den Grill. Als Gewürze dürfen Rosmarin und Thymian nicht fehlen.

So grillt man in Nordamerika

Die Amerikaner lieben ausgedehnte Barbecue Abende mit der ganzen Familie. Besonders gern wird auf dem Smoker gegrillt, denn nur so gelingen butterweiche Rippchen oder saftiges Pulled Pork. Für die perfekten Rippchen mariniert man das Fleisch am besten schon am Vortag und legt es dann am frühen Nachmittag in den Smoker. Zunächst müssen die Rippchen drei bis vier Stunden bei indirekter Hitze im Rauch garen und zwischendurch immer wieder mit Marinade bestrichen werden. Zum Schluss werden sie nochmal bei starker Hitze knusprig gegrillt. Wenn es mal schneller gehen muss und man nicht den halben Tag am Grill stehen möchte, sind Burger die richtige Wahl, denn die Pattys sind schnell gegrillt und jedes Familienmitglied kann sich seinen Burger ganz nach den eigenen Vorstellungen bauen. In Kanada gehören Burger sogar zu den beliebtesten Grillgerichten. Auch ein saftiges T-Bone oder Rib-Eye-Steak darf in den USA nicht fehlen. Als Beilage runden gegrillte Maiskolben, Cornbread und frische Salate das perfekte Barbecue ab.

So grillt man in Südamerika

Die Südamerikaner grillen gerne im großen Stil – am liebsten über offenem Feuer und es gilt: je größer das Fleischstück desto besser. Beim typischen Asado "asado con cuero" werden große Fleischstücke mit Haut auf Spieße in Kreuzform gesteckt und über dem offenen Feuer gegrillt. Zum Grillen kommt die ganze Familie zusammen: Die Männer grillen dann traditionell die riesigen Fleischstücke und die Frauen bereiten Soßen und Salate zu. Ein Must-have zu deftigem Grillfleisch in Südamerika ist Chimichurri, eine würzige Soße mit Knoblauch, Petersilie und Essig.

So grillt man in Asien

Der Grill-Trend aus Asien heißt Bulgogi, das koreanische Barbecue. Dafür wird Rindfleisch mit Sojasauce, Zucker und verschiedenen Gewürzen mariniert, in mundgerechte Stücke geschnitten und auf einem Tischgrill zubereitet. Dazu genießt man Salat, Kimchi oder Reis. Aber auch in anderen asiatischen Ländern wird viel gegrillt: Asien ist bekannt für sein leckeres Streetfood und das wird meist gegrillt oder über offenem Feuer gekocht. Saté-Spieße oder japanische Yakitori-Spieße erfreuen sich hierzulande besonders großer Beliebtheit. In Indien werden viele Speisen traditionell im Tandur zubereitet, einem Ofen, der mit Holzkohle befeuert wird. Auf dem Grill gelingen würzige Tikka-Spieße aber mindestens genauso gut. Probieren Sie es doch mal aus!

Jetzt wird gegrillt!

Bestellen Sie alle Zutaten und Getränke für Ihren internationalen Grillabend ganz bequem beim REWE Lieferservice.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen