rewe.de
https://www.rewe.de/weihnachten/adventskalender/

So schön die Adventszeit auch ist, Kindern dauert sie oft viel zu lang. Um ihnen die Wartezeit bis zum Weihnachtsfest zu verkürzen und zu versüßen, gibt es den Adventskalender – heute in jeder nur erdenklichen Art und Form.

Adventskalender selber basteln

Süßigkeiten, Geschenke oder kleine Aufmerksamkeiten: Die Adventszeit ist traditionell die Zeit, um Liebe und Wertschätzung zu verschenken. Wenn die süßen Leckereien dann auch noch in Form eines Adventskalenders daherkommen, ist die Zeit bis Weihnachten blitzschnell vorbei.
Mit unserer Bastelanleitung können Sie sich im Handumdrehen einen schönen Kalender selbst zusammenstellen. Darüber freuen sich nicht nur die Kleinen, auch Ihre Freunde werden das selbstgebastelte Adventskalenderdorf sicher bewundern! Beim REWE Lieferservice jetzt Milch bestellen und Kartons verwenden.

 

Tipps zum Befüllen des Adventskalenders

Wer seinen Kinder oder seinem Liebsten mit einem selbst befüllten Adventskalender eine Freude machen möchte, sollte rechtzeitig mit der Zusammenstellung der 24 süßen, salzigen und sauren Überraschungen beginnen. Denn manchmal ist es gar nicht so einfach, 24 kleine Naschereien zu finden, die auch in die Tüten oder Säckchen der Adventskalender passen. Besonders gut eignen sich:

Kleine und große Adventskalender

Weihnachtssüßigkeiten

Heute sind Adventskalender in jeder Form und Größe erhältlich: Neben den klassischen Bild- und Schokoladenkalendern findet man in den vorweihnachtlich geschmückten Schaufenstern Adventskalender mit Pixi-Büchern oder Spielfiguren für Kinder und mit Tee, Gewürzen oder sogar kleinen Aufmerksamkeiten für Erwachsene. Am schönsten sind jedoch immer noch selbst gebastelte und selbst befüllte Kalender.

Riesengroße und sogar „lebendige“ Adventskalender findet man in einigen Städten und Dörfern Deutschlands, Österreichs und der Schweiz:

So verwandeln sich das Wiener und das Forchheimer Rathaus jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit zu einem gigantischen Adventskalender mit 24 bunten und künstlerisch gestalteten Fenstern.

Bei dem lebendigen oder auch begehbaren Adventskalender werden 24 (Schau-)Fenster eines Dorfs oder eines Stadtviertels mit den 24 Ziffern versehen. An jedem Dezemberabend wird ein anderes Fenster weihnachtlich dekoriert und beleuchtet. Vor dem Fenster treffen sich dann Nachbarn und Freunde zu Glühwein und Gebäck.

Xmas Backlink Teaser

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen