REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Weihnachts Cake Pops - Red Velvet Schneebälle

Weihnachts Cake Pops - Red Velvet Schneebälle

Gesamtzeit1:20 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 25 Stücke

25 Stücke
Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Springform

    Backofen auf 180 Grad vorheizen, Springform fetten und mehlen.

  • Du brauchst
    • Handmixer

    Butter, Zucker und Vanillezucker cremig mixen, dann das Salz und die Eier dazu geben und untermixen.

  • Mehl, Backpulver und Kakao mischen, esslöffelweise unter die Buttercreme rühren, sodass ein glatter Teig entsteht. Milch (bis auf ein Siebtel) und so viel rote Lebensmittelfarbe untermischen, dass der Teig kräftig rot gefärbt ist.

  • 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe!), dann komplett auskühlen lassen.

  • Den Kuchenteig sehr fein in eine Schüssel bröseln, Frischkäse und restliche Milch dazu geben, mit den Händen zu einem Teig verarbeiten. Aus dem Teig ca. 25 gleichmäßige Kugeln formen, diese im Kühlschrank mindestens eine Stunde kühl stellen.

  • Du brauchst
    • Cake Pop Stäbchen

    Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Stäbchen kurz eintauchen, dann in die Kugeln stecken, trocknen lassen.

  • Die Cake Pops schräg durch die Schokolade ziehen, sodass sie komplett umhüllt werden. In einen Styropor Block stecken und mit dem Glitzer bestreuen.

  • Bis zum Verzehr kühl aufbewahren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie208 kcal9 %
Eiweiß3.9 g7 %
Fett10.4 g14 %
Kohlenhydrate24.9 g8 %
Vitamin A54.4 μg7 %
Calcium62.4 mg6 %
Magnesium17.2 mg5 %
Natrium41.9 mg8 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer es gern noch aromatischer im Geschmack hätte, kann die Milch in Schritt fünf auch durch Rum ersetzen!

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen