• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/ernaehrung/super-bowl-rezepte/
Super-Bowl Rezepte

Super Bowl Rezepte: Ultimative Snack-Ideen für deine Party

Leckere Rezeptideen für den Super Bowl

So schmeckt's echt amerikanisch!

Es ist wieder so weit! Football Fans aus aller Welt fiebern dem Ereignis des Jahres entgegen: Am 12. Februar findet der Super Bowl LVII im State Farm Stadium in Glendale, Arizona statt. Im Finale treten die Kansas City Chiefs gegen die Philadelphia Eagles an. Mach es dir mit ein paar amerikanischen Snacks vor dem Fernseher gemütlich. Mit unseren Rezepten gelingt dir ein schöner Football-Abend im amerikanischen Stil. 

Kleiner Tipp: Lass dir auf keinen Fall die Halftime Show mit Rihanna entgehen! 

Die beliebtesten Super Bowl Rezepte

Burger, Chicken Wings, Hot Dogs: Bei deiner Super Bowl Party sollte Essen nicht zu kurz kommen, denn die Nacht wird lang und nervenaufreibend. Die folgenden Snacks sind in den USA besonders beliebt und sollten auch bei deiner langen Super Bowl Nacht nicht fehlen: 

Top 10 Super Bowl Food:

Fun Fact: Spannende Food-Statistiken

So ein Football-Abend ist lang und deswegen wird reichlich gegessen. Rund um den Super Bowl gibt es einige Statistiken zum Essen. Im Schnitt werden 1,3 Milliarden Chicken Wings gegessen, die mit über 420 Millionen Liter Bier runtergespült werden. Doch dabei bleibt es nicht. Daneben sind weitere Football-Snacks wie Popcorn und Chips beliebt. Weil man sie so schön nebenbei knabbern kann, knuspern die Amerikaner in der langen Football Nacht rund 3,6 Millionen Kilogramm Popcorn und 12,7 Millionen Kilogramm Chips neben dem anderen Super Bowl Food.

Leckere Chicken Wings zum Super Bowl

Chicken Wings sind ein Must-Have für den Super Bowl und der mit Abstand beliebteste Football Snack. Die knusprigen Hähnchenstücke werden auch Buffalo Wings genannt. Du kannst sie panieren und frittieren, so werden sie richtig knusprig. Alternativ marinierst du das Fleisch und grillst oder brätst es goldbraun.

Fingerfood: Süße & salzige Snacks zum Spiel

Neben Chicken Wings und Hot Dogs oder Burger dürfen diverse süße und salzige Snacks für den Super Bowl nicht fehlen. Die sind die perfekte Nervennahrung, wenn es mal wieder richtig spannend wird. 

Gut zu wissen: In den USA ist Guacamole der beliebteste Dip zu den verschiedensten Football Snacks. Sie schmeckt zu Nachos und Chips, passt aber auch zu Chicken Wings, als Burgersoße oder zu Gemüsesticks. 

Bei den süßen Football Snacks hat Popcorn die Nase vorn. Es ist schnell gemacht und du kannst das Grundrezept wunderbar abwandeln. Wie wär’s z. B. mal mit Erdnussbutter-Popcorn? 

Den Super Bowl vegetarisch genießen? Kein Problem! 

Auch wenn sich beim Super Bowl Food alles um Chicken Wings und Co. dreht, gibt es viele vegetarische Rezeptideen. Statt Chicken Wings kannst du beispielsweise Cauliflower Wings servieren. Richtig lecker sind auch Corn Ribs oder Veggie-Nuggets. Vegetarische Burger und Hot Dogs sind ebenfalls tolle fleischfreie Alternativen, genau wie Wedges und überbackene Pommes. Hier kommen ein paar Ideen für Super Bowl Essen, das vegetarisch ist: 

Tipps zur Vorbereitung deiner Super Bowl Party 

Die American Football Welle ist in den letzten Jahren auch nach Deutschland übergeschwappt. Immer mehr Fans schauen sich den Super Bowl an und veranstalten Partys, um das große Finale mit Freunden und Familie zu schauen. Neben dem passenden Super Bowl Essen, gibt es ein paar weitere Dinge, die du bei der Partyvorbereitung beachten solltest: 

  • Besorg dir passende Deko und halte Schminke für die typische Football-Gesichtsbemalung bereit. 
  • Druck für Football-Neulinge die wichtigsten Regeln aus. 
  • Überleg dir ein paar Spiele, um längere Wartezeiten zu überbrücken. Wie wär’s z. B. mit einem kleinen Quiz rund ums Footballwissen der Gäste? 
  • Bereite ein Football-Bingo vor. Dafür eignen sich beispielsweise die folgenden Begriffe/Handlungen: Touchdown, Touch-Down-Tanz, Bier-Werbung, Foul, Halftimeshow. 
  • Plane ausreichend Snacks für den Super Bowl Abend ein. Erkundige dich im Vorfeld, ob auch Vegetarier:innen kommen und plane entsprechend vegetarisches und/oder veganes Essen ein. 

Schlaumeier-Wissen für Football-Neulinge

  • Das Spiel dauert 4 x 15 Minuten. Nach dem zweiten Quarter gibt es die Halbzeitpause mit der berühmten Halftime-Show. Die Zeit der zahlreichen Unterbrechungen wird nicht mitgezählt, sodass das Spiel in Wahrheit deutlich länger dauert.
  • Per Münzwurf wird bestimmt, welche Mannschaft zuerst den Ball bekommt.
  • Das Spielfeld ist mit 91,4 x 48,7 m ähnlich groß wie ein Fußballfeld. 1 yard entspricht ca. 90 cm.
  • Das Spiel beginnt mit dem Kickoff. Dabei schießt die verteidigende Mannschaft den Ball von der eigenen 35-yard-Linie so weit wie möglich in die gegnerische Hälfte. Von dort starten die Gegner ihren Angriff.
  • Die angreifende Mannschaft muss in vier Versuchen mindestens 10 yards nach vorne kommen. Schafft sie das, bekommt sie weitere vier Versuche für die nächsten 10 yards usw. Schafft sie es nicht, darf die andere Mannschaft angreifen.
  • Ziel des Spiels ist es möglichst viele Punkte zu machen. Für einen Touchdown gibt es 6 Punkte. Dazu muss der Ball in die Touchdown-Zone des Gegners getragen oder dort gefangen werden.
  • Gekrönt wird der Touchdown von einem extra Punkt, den man für einen Treffer durch die gelben Stangen (Tor) erhält.
  • Alternativ darf die angreifende Mannschaft einen zweiten Versuch für einen Touchdown von der 3-yard-Linie aus unternehmen. Dafür gibt es dann 2 Punkte (Two Point Conversion).
Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.