REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/snacks/party-snacks/
Snacks und Rotwein

Party Snacks für jeden Anlass

Nette Leute, coole Musik, gute Drinks und...genau: leckere Snacks. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann einer gelungenen Party kaum noch etwas im Weg stehen. Zum Glück gibt es unzählige Rezepte für Fingerfood aller Art, so dass für alle Gäste das Richtige dabei ist. Egal ob du den ganzen Tag Zeit zum Vorbereiten hast oder ruck, zuck noch ein kleines Snack-Buffet auf die Beine stellen musst: Hier findest du für jede Gelegenheit die passenden Rezepte.

Rezepte für herzhafte Party Snacks

Wie richtest du die Snacks am besten an?

In Form eines kleinen Buffets kommt dein Fingerfood am besten zur Geltung. Durch ein Mix aus großen und kleinen Tellern, Schalen, Holzbrettern und Etageren sieht es besonders hübsch aus. Was auf keinen Fall fehlen sollte, sind Servietten. Auch ein paar Gabeln und ggf. Teller können nicht schaden. Je nachdem wie viele Gäste du eingeladen hast, ist es vielleicht sinnvoll, das Buffet an zwei oder drei Standorten auszubreiten. So kommt es weniger zum Stau und die Gäste verteilen sich besser im Raum. Da Buffet-Komponenten wie Brot bekanntermaßen immer besonders beliebt sind, solltest du zwischendurch immer mal wieder einen Blick auf deine Häppchen werfen und schauen, was evtl. nachgelegt werden kann oder welche leeren Schalen du abräumen kannst.

Hummus

Wie viele Snacks brauche ich?

Besonders bei Fingerfood ist es gar nicht so einfach, die richtigen Mengen abzuschätzen. Kommen deine Gäste zu einer typischen Essenszeit, solltest du damit rechnen, dass sie auch viel Hunger mitbringen. Je nachdem welche Art von Häppchen du zubereitest, kann man etwa mit 5-10 Portionen pro Person rechnen. Hier kann die Art von Fingerfood-Rezept auch etwas opulenter ausfallen. Snacks wie Hot Dogs oder kleine Burger kommen immer gut an. Startet die Feier erst später, reichen wahrscheinlich ein paar kleine, unaufwendige Snacks, wie z.B. leckere Kekse mit Toppings aller Art.

Etwas Süßes zum Schluss

Vor allem wenn Alkohol getrunken wird, kommen herzhafte Speisen auf dem Party-Buffet meistens am besten an. Dennoch freuen sich deine Gäste garantiert, wenn es auch ein paar süße Alternativen gibt. Wenn es schnell gehen muss, reichen einige Schälchen mit Weingummi oder Schokolade vollkommen. Egal ob gemütlicher Mädelsabend oder spontane Pyjamaparty - kleine Desserts kommen immer gut an. Hast du mehr Zeit, kannst du dich beim Backen von Muffins, Mini-Gugelhupfen, Cakepops oder Keksen austoben. Kleine Gläschen mit Pudding, Obstsalat oder Quarkspeisen sind auch eine gute Option.

Rezepte für süße Party Snacks

Wenn es schnell gehen soll:

Für die schnelle Nummer sind Cracker und Dips stets eine sichere Bank. Salzbrezeln, Tortilla-Chips und Fladenbrot, dazu Kräuterquark, Hummus und Guacamole in kleine Schalen gefüllt – fertig. Wer noch etwas Zeit zum Schnibbeln hat, kann Rohkost wie Möhren- oder Gurkensticks dazu servieren.

Wenn du viel Zeit zum Vorbereiten hast:

Wie auch bei einem richtigen Menü ist es schön, wenn alle Snacks unter einem Motto stehen oder zumindest geschmacklich gut zusammen passen. Nimmst du dir schon vorher etwas Zeit und suchst du passende Rezepte heraus. Ideal sind solche, die man schon am Vortag zubereiten kann – so wirds am Partytag deutlich entspannter. Bedenke nur, dass dein Kühlschrank vermutlich schon durch die Getränke ziemlich gut gefüllt sein wird. Ein paar Snacks, die nicht gekühlt werden müssen, sind also nicht verkehrt. Besonders wenn es viel zum Vorbereiten gibt, macht es doch zu zweit viel mehr Spaß. Vielleicht haben deine Freunde oder ein paar der Familienmitglieder schon Zeit, etwas eher zu kommen und dir behilflich zu sein. Mit der Lieblingsmusik kann dann sogar das anschließende Aufräumen witzig werden.

RDK Promotion Large