• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Apple-Pie-Cookies

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    68 Bewertungen
    Gesamtzeit45 Minuten
    Zubereitung30 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 16 Stücke
    16 Stücke
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Teigrolle
    • Plätzchenausstecher Kreis

    Zubereitung

      • 280 g Äpfel
      • 1 EL Butter
      • 100 g brauner Zucker
      • 1 TL Zimt
      • 1 Spritzer Zitronensaft
      • 1 EL Speisestärke

      Für die Füllung Äpfel schälen und klein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Apfelwürfel darin andünsten. Zucker, Zimt und Zitronensaft zugeben und alles aufkochen lassen. Unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Stärke mit etwas Wasser glatt rühren und zu den Äpfeln geben. Die angedickten Äpfel vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

      • Teigrolle
      • Plätzchenausstecher Kreis
      • 2 Packung(en) frischer süßer Mürbeteig (à 300 g)

      Die Teige ausrollen. Aus ca. 1,5 Teigen runde Kreise ausstechen. Aus der übrigen Teighälfte passende Streifen für das Teiggitter zuschneiden.

      • 1 Ei
      • 2 TL Milch

      Apfelmasse auf die Teigkreise verteilen und Teigstreifen gitterartig darüber legen. Ei trennen, das Eigelb mit 2 TL Milch verquirlen und die Cookies damit bestreichen.

    1. Cookies im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 12 Minuten goldbraun backen.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie211 kcal10 %
    Eiweiß2.8 g5 %
    Fett9.5 g13 %
    Kohlenhydrate28.9 g10 %
    Ballaststoffe0.9 g3 %
    Calcium13.8 mg1 %
    Magnesium5.7 mg2 %
    Eisen0.4 mg3 %

    Tipp

    Zu den Cookies macht sich ein mit Zimt und Zucker abgeschmeckter Klecks Schmand oder Sahne besonders gut.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.