rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/apple-pie-cookies/
Apple-Pie-Cookies

Apple-Pie-Cookies

Gesamt: 40 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(33)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Für die Füllung Äpfel schälen und klein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Apfelwürfel darin andünsten. Zucker, Zimt und Zitronensaft zugeben und alles aufkochen lassen. Unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Stärke mit etwas Wasser glatt rühren und zu den Äpfeln geben. Die angedickten Äpfel vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  2. Die Teige ausrollen. Aus ca. 1,5 Teigen runde Kreise ausstechen. Aus der übrigen Teighälfte passende Streifen für das Teiggitter zuschneiden.

  3. Apfelmasse auf die Teigkreise verteilen und Teigstreifen gitterartig darüber legen. Ei trennen, das Eigelb mit 2 TL Milch verquirlen und die Cookies damit bestreichen.

  4. Cookies im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 12 Minuten goldbraun backen.

Jana Maiworm, Ökotrophologin
Jana Maiworm, Ökotrophologin

Zu den Cookies macht sich ein mit Zimt und Zucker abgeschmeckter Klecks Schmand oder Sahne besonders gut.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    217kcal
  • Eiweiß
    3g
  • Fett
    10g
  • Kohlenhydrate
    29g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    82,1μg
  • Calcium
    8,4mg
  • Magnesium
    4,9mg
  • Biotin
    3,3μg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Stück/Stücke
  • 280 g Äpfel
  • 1 EL Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 Packung(en) frischer süßer Mürbeteig (à 300 g)
  • 1 Ei
  • 2 TL Milch
Gespeichert auf der Einkaufsliste