• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Crispy Chicken

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit25 Minuten
    Zubereitung25 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 800 g Hähnchenbrustfilet
      • 100 g ungesüßte Cornflakes
      • 100 g Tortillachips

      Das Hähnchenbrustfilet in beliebig große Stücke schneiden. Die Cornflakes und die Tortilla-Chips mittelfein zerkleinern. Das geht z. B. indem man beides in ein Küchenhandtuch einschlägt und einige Male kräftig mit dem Nudelholz darüberrollt. 

      • 80 g Weizenmehl (Type 405)
      • 2 Eier (Größe M)
      • 2 EL Milch
      • Salz
      • Pfeffer
      • 1 Prise(n) Paprikapulver (edelsüß)
      • 1 Prise(n) Cayennepfeffer

      Auf einen großen Teller das Mehl geben. In einem tiefen Teller die Eier mit der Milch verquirlen, salzen und pfeffern. Auf einem dritten Teller die Cornflakes- und Tortillachips-Brösel vermischen und mit Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen. 

    1. Die Hähnchenstücke erst im Mehl wenden, dann durch die Eimasse ziehen und zuletzt in den Bröseln wenden.

      • 5 EL Olivenöl

      In einer Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen und die panierten Hähnchenstücke darin knusprig backen, bis sie außen kross und innen zart und gar sind. Aus der Pfanne heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dazu passen Kartoffel-Wedges, ein süß-saurer Dip und ein frischer Salat.
       

    Diese saftigen Hähnchen-Happen in knuspriger Cornflakes-Panade schmecken pur, mit einem leckeren Dip oder verpackt in einem Burger. 

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie641 kcal29 %
    Kohlenhydrate56.2 g19 %
    Fett22.5 g30 %
    Eiweiß53.9 g98 %
    Folat52.4 µg13 %
    Calcium61.3 mg6 %
    Magnesium76.5 mg20 %
    Eisen3.6 mg26 %

    Tipp

    Anstelle der Tortillachips kann man auch Mandelblättchen für die Panade verwenden. Mariniert man das Fleisch vor dem Panieren oder reibt es mit Currypaste ein, schmeckt das Crispy Chicken noch aromatischer. 
    Man kann das Hähnchenbrustfilet auch so schneiden, dass die fertig gebratenen Stücke für einen Burger verwendet werden können.
     

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Kuchen mit Butterkeksen
    1 Zutat im Angebot
    Pizzasauce (Grundrezept)
    • Laktosefrei
    • Vegetarisch
    • Vegan
    50min
    Einfach
    Vanillezucker
    • Laktosefrei
    • Vegan
    • Vegetarisch
    5min
    Einfach
    Mandelhörnchen
    • Glutenfrei
    • Vegetarisch
    • Laktosefrei
    1h 5min
    Mittel

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Low carb Pfannkuchen
    1 Zutat im Angebot
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    25min
    Einfach
    Lauchrahm mit Lachs
    1 Zutat im Angebot