• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Kumquat – Infos & Wissenswertes

Kumquat.

Leuchtend orange, pflaumengroß, aromatisch duftend: Diese äußeren Merkmale haben der Kumquat ihren Namen gegeben. In einigen chinesischen Regionen bedeutet „kam wat“ nämlich goldenes Orange. Nun lässt ihre Optik auch vermuten, dass sie wie eine Orange schmeckt. Ob das wirklich stimmt und woher die Kumquat kommt, erfährst du hier.

Woher kommt die Kumquat?

Die Kumquat, unter Wissenschaftlern als Fortunella bekannt, ist ein Rautengewächs und mit den Zitruspflanzen verwandt. Dabei gilt sie als eine der ältesten Zitrusarten der Welt, denn sie wird seit ungefähr 4.000 Jahren in China kultiviert. In der Mitte des 19. Jahrhunderts brachte der englische Botaniker Robert Fortune – daher auch der wissenschaftliche Name der Kumquat – die orangene Frucht mit nach Europa. Mittlerweile befinden sich ihre Anbaugebiete nicht mehr ausschließlich in Asien, sondern auch in Nord- und Südamerika sowie Afrika und einigen Mittelmeerländern.

Wie schmecken Kumquats?

Die bis zu 4 cm lange Kumquat ist die kleinste bekannte Zitrusfrucht und sieht der Orange sehr ähnlich, weshalb sie im Volksmund auch als Zwergorange bekannt ist. Ihre dunkel-orangene bis gold-gelbe Schale ist dünn und feinporig. Im Geschmack ist das Fruchtfleisch leicht bitter, während die Schale eher süß-säuerlich schmeckt. Die ovale Frucht wächst an einem bis zu zwei Meter hohen Strauch oder an einem bis zu vier Meter hohen Baum. Die Zitruspflanze ist mit leicht dornigen Zweigen, immergrünen Blättern und duftenden weißen Blüten versehen.

Kumquat.

Wann hat die Kumquat Saison?

Sobald die Ernte der Zwergorange im Herbst und Winter vollbracht ist, kannst du sie bereits zur Weihnachtszeit im Laden kaufen – weshalb sie in den USA oftmals als Weihnachtsschmuck verwendet wird. Die Hauptsaison ist allerdings im Februar und März und endet spätestens im April.

Verzehr von Kumquats

Du kannst Kumquats sowohl frisch verspeisen als auch zu Gelee oder Marmelade verarbeiten. Ob als Zutat in einem Obstsalat, als süß-säuerliche Komponente zu einem Fleischgericht oder als Dekoration für einen Cocktail – die Kumquat ist vielseitig in der Küche einsetzbar und verleiht Speisen mit dem charakteristischen Aroma noch mehr Geschmack.

Kauf und Lagerung von Kumquats

Kumquats sollten beim Kauf eine glatte, feste und glänzende Schale aufweisen. Nur dann kannst du dir sicher sein, dass du frische Früchte in den Händen hältst. Du kannst Kumquats in gut sortierten Supermärkten, auf Wochenmärkten, in Bioläden oder in asiatischen Märkten kaufen.

Die leuchtenden Zwergorangen kannst du für eine lange Zeit an einem kühlen Ort aufbewahren, dann sind sie bis zu vier Wochen genießbar. Solltest du es nicht schaffen, die frischen Kumquats aufzubrauchen, kannst du sie auch einfach einfrieren. Auf diese Weise bleiben die Früchte für mehrere Monate haltbar.

Kumquats kommen unbehandelt in die Regale der Supermärkte, weshalb du ohne Bedenken die Schale mitessen kannst. Auch die nicht giftigen und leicht bitter schmeckenden Kerne sind zum Verzehr geeignet. Trotzdem solltest du die Frucht gründlich unter fließendem Wasser waschen.

Außerdem kannst du eine Kumquat in den Händen mit leichtem Druck rollen, damit die Schale weicher wird und so ihr süßes Aroma stärker entfaltet.

Nährstoffe der Kumquat

Die Kumquat ist mit gerade einmal 64 kcal eine tolle Nasch-Alternative für alle Figurbewussten. Auch diejenigen, die den Körper mit Vitaminen versorgen möchten, können zur Zwergorange greifen: 35 mg Vitamin C auf 100 g geben einen ordentlichen Vitaminkick. Gerade in den Wintermonaten ist das von besonderer Bedeutung, da die antioxidative Wirkung des Vitamin C freie Radikale blockieren und so die Zellen schützen kann.

Außerdem stecken in der Kumquat viele wertvolle Mineralstoffe. So wirkt sich das Kalium positiv auf Zähne und Knochen aus, während Kalzium, Natrium und Magnesium den Bluttransport sowie die Nerven- und Muskelfunktion unterstützen können.

Nährstoffe der KumquatPro 100 g
Kalorien64 kcal
Eiweiß0,6 g
Fett0,3 g
Kohlenhydrate14,6 g
Ballaststoffe0 g
Vitamin C35 mg
Kalium198 mg
Natrium111 mg
Kalzium16 mg
Magnesium13 mg
Eisen0,6 mg

Die besten Rezepte mit Kumquats

Kumquat-Donuts
  • Vegetarisch
1h 10min
Mittel
Spareribs vom Grill mit Kumquat-Zwiebel-Kraut
1 Zutat im Angebot
    1h 50min
    Einfach
    Bombay Crushed
    • Laktosefrei
    • Vegetarisch
    • Vegan
    10min
    Einfach