REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/lexikon/pepino/
Pepino

Pepino

AIL

Der Geschmack der aus Südamerika stammenden Pepino erinnert an eine Mischung aus Melone und Birne. Daher wird das Obst auch „Birnenmelone“ genannt. Botanisch zählt die Frucht aber zu den Beeren. Da Pepinos viel Wärme benötigen, werden sie hauptsächlich in Südamerika und Neuseeland angebaut.  

Die Frucht ist oval und wird etwa 10 bis 20 cm groß. Die äußere Schale der Pepino ist gelb und mit violettfarbenen Streifen versetzt, ihr Fruchtfleisch ist ebenfalls gelb und weich. Du kannst das Fruchtfleisch roh essen, zum Beispiel mit feinem Schinken, oder in Butter anbraten und mit Krabben servieren. Aber auch zu Kompott verarbeitet, ist die Pepino sehr lecker. Mit etwas Zitronensaft hebst du den Geschmack besonders hervor.

Nährwerte pro 100 g

Energie26 kcal
Kohlenhydrate7 g
Wasser90 g
Eiweiß0,4 g
Fett0 g
Vitamin C35 mg

Lagerung

Damit die Pepino nicht zu sehr nachreift, lagerst du sie am besten im Gemüsefach deines Kühlschranks. Hast du einen kühlen und dunklen Keller, kannst du sie auch dort aufbewahren. Gut gekühlt sind die Früchte ein bis zwei Wochen haltbar.

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.