REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/lexikon/mangold/
Mangold

Mangold

Mangold

Mangold Rdk Gla Aim

Das zur selben Pflanzenart wie Rote Bete gehörende Mangold-Gemüse war früher in den ländlichen Gebieten des Rheinlandes weit verbreitet. Heute wird es wieder verstärkt in Westdeutschland angebaut. Saison hat Mangold von Mai bis September, wobei die Hauptsaison in die Monate Juni, Juli und August fällt.

Das Gemüse hat einen breiten fleischigen Stiel, der spargelähnlich schmeckt, und glänzende, kräftig grüne Blätter, die an Spinat erinnern. Der Anteil von Blatt und Stiel fällt je nach Sorte unterschiedlich aus. Bei Blattmangold, der nur kleine, schmale Stiele hat, werden die großen, würzigen Blätter wie Spinat zubereitet. Stiele und Rippen des Stielmangolds dagegen können ähnlich wie Spargel und Schwarzwurzel zubereitet werden. Mangold ist reich an Eiweiß, Phosphor, Kalium und Vitaminen der B-Gruppe, die bei längerer Lagerung jedoch verloren gehen. Deshalb sollte man ihn immer umgehend zubereiten.

Nährwerte

pro 100 g

Energie15 kcal
Wasser92,2 g
Eiweiß2,1 g
Fett0,3 g
Kohlenhydrate0,7 g

 

Lagerung

Mangold hält sich leider nur ein bis zwei Tage im Gemüsefach des Kühlschranks und sollte schnellstmöglichst verbraucht werden. Alternativ kann man ihn blanchieren und einfrieren.

Die besten Rezepte mit Mangold

Mit Nudeln, Süßkartoffeln oder auf asiatische Art – entdecke unsere Rezepte mit Mangold.

Footer Rewe
Newsletter