rewe.de
https://www.rewe.de/lexikon/pak-choi/
Pak-Choi

Pak-Choi

Pak-Choi

Pak Choi Rdk Gla Aim

Pak-Choi oder Paksoi, was im Cantonesischen soviel wie »weißes Gemüse« heißt, sieht mit seinen weißen, breiten Rippen und den grünen, leicht gekrausten Blättern dem Mangold zum Verwechseln ähnlich. Der chinesische Senfkohl wird hauptsächlich in China, Korea und Japan angebaut, aber auch in Ost- und Westafrika, in Südamerika und in der Karibik ist er seit langem beliebt. Bei uns ist Pak-Choi erst seit den 80er-Jahren bekannt und stammt meist aus holländischem Anbau. Er ist kalorienarm, aber sehr reich an Vitamin C, der Geschmack ist vergleichbar mit dem von Chinakohl. Die Blattrippen kann man wie Spargel oder Schwarzwurzeln zubereiten, das Blattgrün wie Spitzkohl, Spinat oder Schnittmangold.

Nährwerte

pro 100 g

Energie 12 kcal
Eiweiß 1 g
Fett 0,5 g
Kohlenhydrate 1 g

 

Lagerung

Lagere Pak-Choi im Gemüsefach des Kühlschranks. So bleibt er ein bis zwei Tage frisch. Etwas länger hält er, wenn man ihn in ein feuchtes Tuch schlägt.

Die besten Rezepte mit Pak-Choi

Newsletter