• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Günstige Weihnachtsmenüs zubereiten

Günstige Weihnachtsmenüs

Günstig und ausgewogen zu kochen ist schon im Alltag manchmal eine Herausforderung. Rund um die Feiertage, wenn man etwas Besonders kochen möchte, wird es noch etwas schwieriger. Entdecke hier Rezepte für günstige Weihnachtsmenüs, mit denen du deinen Lieben etwas Gutes tust, ohne den Geldbeutel allzu sehr zu belasten.

Günstig einkaufen fürs Weihnachtsmenü: Tipps

  • Check schon Wochen vor dem Fest die Angebote und besorg reduzierte Lebensmittel, die wahlweise lange halten oder sich einfrieren lassen. Das kann sich gerade bei teuren Lebensmitteln wie Fleisch richtig lohnen.
  • Bevorzuge Gemüse der Saison. Rotkohl, Weißkohl, Rosenkohl und Wirsing sind meist günstiger als importierte Ware.
  • Gute Gemüseangebote kannst du schon Wochen vor Weihnachten nutzen und z. B. Suppen daraus kochen und diese einfrieren. Oder du bereitest ein Chutney daraus zu und servierst das an Weihnachten als Beilage.
  • Vanille- oder Schokopudding ist preiswert und eine gute Basis für verschiedenste Desserts. Gib ein wenig Zimt zum Pudding, der sorgt sofort für eine weihnachtliche Note. Im Glas mit zerkleinertem Spekulatius oder Lebkuchen geschichtet, hast du ein schnelles und günstiges Dessert.

Günstiges Weihnachtsmenü mit Fleisch

Fleisch ist ohne Frage der größte Kostenfaktor beim Weihnachtsmenü. Vielleicht hast du Glück und machst in den Wochen vor Weihnachten ein echtes Schnäppchen, das du für die Feiertage einfrieren kannst. Falls nicht, mach das Beste aus preiswerten Fleischstücken. Ein Hackbraten kostet nicht ganz so viel und wenn du ihn mit Ofengemüse aus dem Angebot zubereitest, hast du ein schönes Weihnachtsessen. Keine Lust auf ein Menü? Bereite Kartoffelsalat mit Würstchen zu. Das kostet nicht viel und ist in vielen Familien ein beliebtes Weihnachtsessen. 

Rotkohlsuppe mit Nuss-Topping
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
1h
Einfach
Grieß-Trifle
  • Vegetarisch
1h
Einfach

Günstiges Weihnachtsmenü vegetarisch

Frisches Gemüse der Saison, dazu Rosmarinkartoffeln und vielleicht ein vegetarischer Braten: Fertig ist ein vegetarisches Weihnachtsmenü. Wenn du beim Gemüse zu Angeboten greifst und heimische Waren bevorzugst, wird das Menü auch nicht zu teuer. Wie wär’s z. B. mal mit einem Rote-Bete-Braten? Auch Gemüseschnitzel auf Sellerie- oder Zucchinibasis sind schnell und günstig zubereitet.

Pastinaken-Möhren-Suppe
1 Zutat im Angebot
1 Zutat im Angebot
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
40min
Einfach
Rote-Bete-Blätterteig-Braten
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
2h 5min
Mittel
Mousse au chocolat
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
4h 30min
Mittel

Günstiges Weihnachtsessen mit Fleisch

Um beim Weihnachtsessen zu sparen, ist es am einfachsten kein aufwendiges Menü zu kochen. Konzentrier dich auf das Hauptgericht und überrasche deine Lieben danach mit einem Dessert. Die folgenden Fleischgerichte schmecken auch an Weihnachten und sind einigermaßen günstig. Dazu schmecken Salzkartoffeln, Rosmarinkartoffeln oder auch Knödel.

Hackbraten in Kastenform
  • Low Carb
1h 25min
Einfach
Mini-Schnitzel in Kräuter-Nuss-Panade
1 Zutat im Angebot
    55min
    Mittel
    Paprika-Sahne-Schnitzel aus dem Ofen
    1 Zutat im Angebot
      1h 5min
      Einfach
      Zwiebel-Rahm-Schnitzel
      1 Zutat im Angebot
        30min
        Einfach
        Pfeffer-Rahm-Geschnetzeltes
        1 Zutat im Angebot
        • Glutenfrei
        20min
        Einfach
        Hasselback Hähnchen
        • Glutenfrei
        • Low Carb
        35min
        Einfach

        Günstiges Weihnachtsessen vegetarisch

        Gemüse ist in der Regel deutlich günstiger als Fleisch. Ein weiteres Plus: Du kannst gut auf saisonale Angebote zurückgreifen und in Rezepten die Gemüsesorten entsprechend austauschen. Wie wär’s beim Weihnachtsessen mit einem Gemüseschnitzel oder einem Risotto? Auch gefüllte Zucchini oder ein saftiger Strudel sind eine schöne und preiswerte Abwechslung vom Alltagsessen.

        Hasselback-Zucchini
        • Clean Eating
        • Vegetarisch
        • Glutenfrei
        50min
        Mittel
        Risotto mit Rosenkohl
        1 Zutat im Angebot
        • Laktosefrei
        • Vegetarisch
        • Vegan
        55min
        Mittel
        Veganer Braten im Blätterteigmantel
        • Laktosefrei
        • Vegetarisch
        • Vegan
        1h 25min
        Mittel
        Rotkohlauflauf
        • Laktosefrei
        • Vegan
        • Vegetarisch
        1h 50min
        Mittel
        Krautstrudel mit Kräuterdip
        1 Zutat im Angebot
        • Laktosefrei
        • Vegan
        • Vegetarisch
        1h 15min
        Mittel
        Cranberry-Rotkohl zu Reispuffern
        • Vegetarisch
        40min
        Einfach
        Sellerieschnitzel
        • Laktosefrei
        • Vegetarisch
        35min
        Einfach
        Buttergemüse-Strudel
        2 Zutaten im Angebot
        • Vegetarisch
        45min
        Einfach

        Günstiges Weihnachtessen: Beilagen

        Hast du Rosenkohl schon mal geröstet? Oder Weißkohl gegrillt? Es gibt viele Beilagen, die dein Weihnachtsessen gut ergänzen und trotzdem nicht teuer sind. Kartoffeln sind z. B. die beste Basis für die verschiedensten Sättigungsbeilagen. Du kannst sie zu Knödeln verarbeiten, mit Rosmarin zu Ofenkartoffeln machen oder sie mit etwas Käse überbacken als Hasselback-Kartoffeln servieren.

        Gerösteter Rosenkohl
        • Vegetarisch
        • Low Carb
        35min
        Einfach
        Selbstgemachter Apfel-Rotkohl
        • Wenig Zucker
        • Vegetarisch
        1h 5min
        Einfach
        Rahmwirsing
        1 Zutat im Angebot
        • Vegetarisch
        30min
        Einfach
        Gegrillte Weißkohlspalten mit Fetacreme (Low carb)