• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Paprika-Sahne-Schnitzel aus dem Ofen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:5 Stunden
    Zubereitung20 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Knoblauchpresse
    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

    Zubereitung

      • Knoblauchpresse
      • 1 rote Paprikaschote
      • 1 gelbe Paprikaschote
      • 1 grüne Paprikaschote
      • 2 Zwiebeln
      • 1 Zehe(n) Knoblauch

      Paprika waschen, Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, Knoblauch schälen und pressen.

      • 500 g Schweine Schnitzel (ohne Panade)
      • Salz
      • Pfeffer

      Schnitzel in mittelgroße Stücke schneiden und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

      • 1 EL Öl
      • 1 EL Weizenmehl Type 405
      • 200 ml Sahne
      • 150 ml Gemüsebrühe
      • Salz
      • Pfeffer
      • 2 EL Paprikapulver edelsüß
      • 0.5 TL Chiliflocken

      Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe anbraten. Mehl zufügen und kurz weiterbraten. Knoblauch zufügen und mit Sahne sowie Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chiliflocken würzen.

      • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
      • 1 Handvoll Basilikumblätter

      Das Fleisch zusammen mit den Paprikastreifen auf dem Boden einer Auflaufform verteilen und gleichmäßig mit der Sauce übergießen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten garen. Mit Basilikumblättern bestreut servieren. Dazu schmeckt zum Beispiel Reis.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie374 kcal17 %
    Eiweiß31.4 g57 %
    Fett21.5 g29 %
    Kohlenhydrate16.1 g5 %
    Vitamin A490 μg61 %
    Vitamin C149.2 mg149 %
    Vitamin B121.5 μg60 %
    Kalium779.3 mg39 %

    Tipp

    Dieses Gericht lässt sich gut vorbereiten. Einfach alle Zutaten in die Auflaufform geben und abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

    Ökotrophologin

    Diane Buckstegge

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen