REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Paprika-Sahne-Schnitzel aus dem Ofen

Paprika-Sahne-Schnitzel aus dem Ofen

Gesamtzeit1:5 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Knoblauchpresse
    Zutaten
    • 1 rote Paprikaschote
    • 1 gelbe Paprikaschote
    • 1 grüne Paprikaschote
    • 2 Zwiebeln
    • 1 Zehe(n) Knoblauch

    Paprika waschen, Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, Knoblauch schälen und pressen.

  • Zutaten
    • 500 g Schweine Schnitzel (ohne Panade)
    • Salz
    • Pfeffer

    Schnitzel in mittelgroße Stücke schneiden und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Zutaten
    • 1 EL Öl
    • 1 EL Mehl
    • 200 ml Sahne
    • 150 ml Gemüsebrühe
    • 2 EL Paprikapulver edelsüß
    • 0.5 TL Chiliflocken

    1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe anbraten. Mehl zufügen und kurz weiterbraten. Knoblauch zufügen und mit Sahne sowie Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chiliflocken würzen.

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • 1 Handvoll Basilikumblätter

    Das Fleisch zusammen mit den Paprikastreifen auf dem Boden einer gefetteten Auflaufform verteilen und gleichmäßig mit der Sahne übergießen. Im auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten garen. Mit Basilikumblättern bestreut servieren. Dazu schmeckt zum Beispiel Reis.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie411 kcal19 %
Eiweiß32.4 g59 %
Fett23.2 g31 %
Kohlenhydrate21.2 g7 %
Vitamin A744 μg93 %
Vitamin C151 mg151 %
Kalium898 mg45 %
Calcium92.9 mg9 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dieses Gericht lässt sich gut vorbereiten. Einfach alle Zutaten in die Auflaufform geben und abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen