• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Hackbraten im Blätterteig

6 Bewertungen
 Hackbraten im Blätterteig

Gesamtzeit1:20 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Backpapier
  • Backpinsel

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Zutaten
    • 3 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 Zwiebel
    • 15 g Petersilie (glatt)
    • 1 Ei (Größe M)
    • 500 g Hackfleisch (gemischt)
    • 80 g Semmelbrösel
    • 2 TL Senf (mittelscharf)
    • Salz
    • Pfeffer

    Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter fein hacken. 1 Ei aufschlagen und mit Hackfleisch, Semmelbröseln, Knoblauch, Zwiebeln und Petersilie vermengen. Mit Senf und reichlich Salz und Pfeffer würzen. Gut durchkneten und zu einer rechteckigen, kompakten Masse formen. (Dabei kann man ein Backpapier zu Hilfe nehmen, indem man das Fleisch einschlägt, sodass die Fleischmasse wirklich kompakt und dicht wird).

  • Zutaten
    • 300 g Blätterteig (aus dem Kühlregal)

    Hackfleisch in die Mitte des Blätterteigs legen (zum Rand sollten jeweils etwa 2 cm Platz sein). Die langen Seiten des Blätterteigs parallel schräg einschneiden und die Teigstreifen dann abwechselnd über das Hack klappen, so dass der Hackbraten mit einem Flechtmuster bedeckt ist.

  • Du brauchst
    • Backpinsel
    Zutaten
    • 1 Ei (Größe M)

    Übriges Ei verquirlen und damit den Blätterteig einpinseln. Im Backofen etwa 40-50 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie745 kcal34 %
Kohlenhydrate40.9 g14 %
Fett50.5 g67 %
Eiweiß34 g62 %
Vitamin A318 μg40 %
Niacin14.7 mg113 %
Vitamin B124.32 μg173 %
Vitamin B10.6 mg50 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dazu passt ein frischer, grüner Salat.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion