• rewe.de
  • Jobs bei REWE

20–Minuten–Rezepte

Hähnchen Wrap
Kochtopf

Optimal: Gesunde Rezepte, die in maximal 20 Minuten fix und fertig auf dem Tisch stehen. Wie das funktioniert, kannst du in unseren köstlichen Rezepten nachlesen. Für Mittagessen und Feierabende, an denen man einfach doch nicht so viel Zeit hat!

Schneller Hähnchenwrap mit buntem Gemüse
Für 4 Portionen:
  • 320 g Bio-Hähnchenbrustfilets
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Rispentomaten
  • 2 Romana Salatherzen
  • 2 große Möhren
  • 200 g Bio-Schmand
  • 1 Dose(n) Mais (140 g)
  • 4 REWE Beste Wahl Tortilla Wraps
Zubereitung:
  • 1

    Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

  • 2

    Öl in der Pfanne erhitzen und das Hähnchen darin ca. 10 Minuten unter Wenden goldgelb anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 3

    Tomaten waschen und in Würfel schneiden.

  • 4

    Salat waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Möhren waschen, schälen und in dünne Stifte schneiden oder grob raspeln. Schmand mit Salz und Pfeffer würzen. Mais abgießen und abtropfen lassen.

  • 5

    Tortilla-Wraps nacheinander in der Pfanne ohne Fett erwärmen und herausnehmen. Mit Schmand bestreichen. Mittig mit Hähnchenbrust, Tomaten, Salat, Möhren und Mais belegen.

  • 6

    Wraps fest aufrollen und in der Mitte schräg durchschneiden. Jeweils die untere Hälfte in Pergament- oder Backpapier einpacken und mit Küchengarn festbinden.

Top 6 schnelle & gesunde Rezepte

Schnelles Gemüsecurry mit Mie-Nudeln
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
20min
Einfach
Vegetarische Gnocchi-Pfanne mit buntem Gemüse
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
30min
Einfach
Gemüse-Pfanne mit Hack und Süßkartoffel-Dip
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
40min
Einfach
Reisnudel-Brokkoli-Pfanne
1 Zutat im Angebot
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
30min
Einfach
Quinoa-Pfanne mit Zucchini-Spaghetti und Tofu
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
25min
Einfach
Vegetarischer Gemüseeintopf
  • Vegetarisch
  • Laktosefrei
30min
Einfach

3 Tipps für schnelle und gesunde Gerichte

Ein bisschen Zeit muss man zum Kochen schon aufwenden, aber ein paar Tricks helfen, den Aufwand zu minimieren – ohne, dass dabei Geschmack verloren geht!
1. Auf Tiefkühlware zurückgreifen: Die Vorteile liegen auf der Hand, denn bevor das Gemüse eingefroren wird, wird es geputzt, geschält und zerkleinert. Diese lästige Arbeit fällt also zu Hause schon mal weg. Meist kann das TK-Gemüse auch im gefrorenen Zustand verarbeitet werden. Wenn nicht, solltest du daran denken, es rechtzeitig aufzutauen. Da das Gemüse meist direkt nach der Ernte eingefroren wird, sind Nährstoffverluste übrigens nur sehr gering. Eine große Auswahl an tiefgefrorenem Gemüse bietet z. B. REWE Bio.

2. Aufs Kochen auch mal verzichten: Viele Gemüsesorten lassen sich ohne Probleme auch roh verzehren. Wenn du dein Gemüse doch lieber etwas weicher magst, versuch einfach mal die Garzeit etwas zu verkürzen. Das spart nicht nur Kochzeit, das Gemüse verliert nicht an Knackigkeit und es bleiben mehr Nährstoffe erhalten.

3. Kurzgebratenes: Der Name beschreibt schon ganz gut, warum sich manche Fleischstücke gut für die schnelle Küche eignen. Minutensteaks oder dünne Schnitzel müssen nur für ein paar Minuten in die Pfanne und sind eine wunderbare Ergänzung zu Salaten.

Schnelles mit Fleisch & Fisch

Planung lohnt: Rezepte vorher durchlesen

Messer und Löffel

Besonders Kochanfängern hilft es oft, sich die Rezepte ganz durchzulesen, bevor der Kochlöffel geschwungen wird. So gibt es hinterher keine bösen Überraschungen, weil wichtige Infos überlesen wurden!

Vegetarisch & schnell

Linguine mit Avocado und Kirschtomaten
  • Laktosefrei
  • Clean Eating
  • Vegan
20min
Einfach
Schneller Couscous-Salat
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
20min
Einfach
Schnelle Fladenbrotpizza
  • Vegetarisch
20min
Einfach
Schnelle Falafel mit Apfel-Gurkensalat und Joghurt-Dip
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
  • Low Carb
30min
Einfach
Schnelle Paprika-Omeletts
  • Vegetarisch
  • Low Carb
20min
Einfach

Zeit gespart: Ordnung in der Küche halten

Brettchen mit Gemüse

Auch wenn es manchmal lästig erscheinen kann: in einer aufgeräumten Küche kocht es sich umso schneller. Wer erst auf die Suche nach einem sauberen Löffel gehen muss, verliert meist viel Zeit dabei.