rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/schnelle-pasta-carbonara/
Schnelle Pasta Carbonara

Schnelle Pasta Carbonara

Gesamt: 10 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Tagliatelle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Speck in kleine Stücke zupfen und in einer Pfanne knusprig auslassen. Hälfte vom Parmesan reiben, andere Hälfte in Späne hobeln.

  2. Eier mit geriebenem Parmesan verquirlen. Nudeln abgießen und sofort mit Eier-Mix und Speck mischen. Auf Teller verteilen und mit Parmesanspänen und Pfeffer bestreuen.

Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Dieser super schnell zubereitete italienische Klassiker war früher ein Arme-Leute-Essen, das die Köhler nach einem anstrengenden Arbeitstag aßen. Daher auch der Name: „Carbonara“ bedeutet nichts anderes als „nach Köhler Art“.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    790kcal
  • Kohlenhydrate
    89g
  • Eiweiß
    40g
  • Fett
    29g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Chlorid
    662,0mg
  • Natrium
    380,0mg
  • Calcium
    309,0mg
  • Kalium
    516,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 400 g Tagliatelle aus dem Kühlregal
  • 60 g Speck in Scheiben
  • 40 g Parmesan
  • 2 Eier
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gespeichert auf der Einkaufsliste