rewe.de
https://www.rewe.de/lexikon/himbeeren/
Himbeeren

Himbeeren

Frische Himbeeren dürfen im Sommer nicht fehlen und lassen sich zu allerhand köstlicher Leckereien verarbeiten. Lesen Sie hier, was in den roten Früchten steckt und erfahren Sie spannende Fakten rund um die Himbeere.

HImbeere

Die zarten Himbeeren aus der Familie der Rosengewächse stammen aus Eurasien und wachsen heute wild in allen gemäßigten Klimazonen. Man nennt sie auch Harnbeeren. Die kegelförmigen, manchmal auch runden Früchte schmecken süß bis süß-säuerlich und haben ein ausgeprägtes Aroma. Ihre Erntezeit reicht von Ende Juni bis in den September hinein.

Himbeeren werden meist frisch gegessen, sind aber auch für die Zubereitung von Marmeladen, Gelees, Konfitüren, Saft oder Sirup sehr beliebt.

Nährwerte

pro 100 g

Energie 33 kcal
Wasser 84,5 g
Eiweiß 1,3 g 
Fett 0,3 g
Kohlenhydrate 4,8 g 
Vitamin C 25 mg

 

Lagerung

Lagern Sie Himbeeren am besten im Gemüsefach Ihres Kühlschranks und verbrauchen Sie sie so schnell wie möglich. Alternativ können Sie die Beeren auch einfrieren. So halten sie ein Jahr.

Die besten Rezepte mit Himbeeren

Ob Himbeerkuchen, fruchtiges Himbeereis oder sommerlicher Himbeershake, entdecken Sie unsere beliebtesten Himbeer-Rezepte.

Wissenwertes rund um Lebensmittel

Newsletter