• rewe.de
  • Jobs bei REWE
RDK Header Rezeptsammlungen

Köstliche Eiskaffee Rezepte

13 Rezepte

Nichts weckt die Lebensgeister an heißen Tagen so gut wie ein kühler Eiskaffee. Es gibt ihn in vielen leckeren Varianten: Ob klassisch oder ausgefallen, sicher finden Sie einen Eiskaffee nach Ihrem Geschmack.

Eiskaffee - ein Klassiker im Sommer

Eiskaffee ist ein wahrer Eisdielen-Klassiker und das Sommergetränk schlechthin! Man bekommt ihn im Sommer in jeder Eisdiele und in vielen Cafés. Liebst du es auch, dich nach einem Bummel durch die Innenstadt mit einem kühlen Glas Eiskaffee zu erfrischen? Hierzulande besteht er meist aus ungesüßtem, gekühltem Filterkaffee, einer KugelVanilleeisund einer Sahnehaube. Ganz nach Belieben kann er mit Zuckersirup, Schokolade oder Likörerfeinert werden. Im Schwarzwald gibt es zum Beispiel eine Variante mit einem Schuss Kirschwasser und viele Eisdielen bieten ihre eigenen Variationen an.

Der amerikanische Iced Coffee ist besonders gut für die schlanke Linie. Er besteht nur aus kaltem Filterkaffee und Eiswürfeln, wodurch er kaum Kalorien enthält. Natürlich kannst du auch ein wenig Zucker und einen Schuss Milch dazugeben.

Café Frappé

Café Frappé wurde 1957 anlässlich der Internationalen Messe in Thessaloniki erfunden. Das Kaltgetränk wird in einem Shaker aus Instantkaffee und kaltem Wasser zubereitet und über Eiswürfel gegossen. Café Frappé war der Ursprung vieler moderner Eiskaffee-Kreationen, die sich in den Folgejahren in Europa und Amerika verbreiteten. Mal wird etwas Zuckersirup,Milch oderSahne hinzugegeben. Je nach Land erhielt der Eiskaffee seine ganz eigene Note – in Deutschland und Österreich mit Filterkaffee und einer Kugel Vanilleeis – in den USA mit Filterkaffee und einfachen Eiswürfeln. In den Südeuropäischen Ländern erfreut sich der Café Frappé bis heute besonderer Beliebtheit. Beeinflusst durch den Caffé Frappé entstand in Italien der Caffe Freddo, ein kaltes Kaffeegetränk aus einem mit Wasser verlängerten Espresso, Zuckersirup und Eiswürfeln.

Cold Brew Coffee - kalt gebrühter Kaffee

Cold Brew Coffee – kalt gebrühter Kaffee ist das neue Trendgetränk für den Sommer. Er ist besonders magenfreundlich und wird sehr schonend über mehrere Stunden zubereitet. Wie der Name schon sagt, wird der Kaffeenicht mit heißem, sondern mit kaltem Wasser aufgegossen. Dabei ist es besonders wichtig, frische grob gemahlene Kaffeebohnenzu verwenden. Der kalt aufgegossene Kaffee enthält weniger Koffein und Bitterstoffe. Sein Aroma ist fruchtiger und viele Menschen mögen ihn pur. Natürlich kannst du auch wie gewohnt einen Schuss Milch und Zucker dazu geben. Das Besondere am Cold Brew Coffee: Auch als Drink ist er himmlisch. Mische einfach ⅓ Cold Brew Coffee mit ⅔ Tonic Water oder gib einen Spritzer Zitronensaft in deinen kalt gebrühten Kaffee. Das schmeckt herrlich erfrischend!


Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.