REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Cold Brew mit Ginger Beer

Cold Brew mit Ginger Beer

Gesamtzeit12:10 Stunden

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Kaffeefilter
    Zutaten
    • 30 g Kaffeepulver

    Kaffeepulver mit 150 ml kaltem Wasser mischen und 12 Stunden ziehen lassen. Anschließend durch einen Kaffeefilter gießen und das Konzentrat auffangen.

  • Zutaten
    • 1 Bio Orange

    Orange heiß abwaschen und abtrocknen. Mit einem Messer zwei lange Stücke Orangenzeste zur Deko abschneiden. Dann die Orange halbieren und den Saft auspressen.

  • Zutaten
    • 300 ml Ginger Beer
    • Eiswürfel
    • 10 ml Zuckerrohrsirup

    Aufgefangenen Cold-Brew Kaffee mit Ginger Beer, Orangensaft und nach Belieben mit etwas Zuckerrohrsirup mischen. Auf zwei Gläser mit Eiswürfeln verteilen und mit Orangenzesten servieren.

Cold Brew ist das perfekte Sommergetränk für alle Kaffee-Liebhaber. Mit frischer Orange und Ingwer ist es besonders erfrischend.
 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie130 kcal6 %
Eiweiß2.5 g5 %
Fett2.1 g3 %
Kohlenhydrate28.7 g10 %
Kalium332.5 mg17 %
Calcium64.5 mg6 %
Eisen3.3 mg24 %
Magnesium40.4 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Cold Brew ist durch die lange Extraktionszeit ausgesprochen aromatisch. Da die Extraktion ohne Hitze stattfindet, werden jedoch weniger Säure und Bitterstoffe gelöst als beim Aufgießen mit kochendem Wasser. Das macht den Cold Brew besonders mild und schmackhaft.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen