https://www.rewe.de/rezepte/gruenkohl-topinambur-pochiertes-ei/
Grünkohl mit Topinambur und pochiertem Ei

Grünkohl mit Topinambur und pochiertem Ei

Gesamt: 45 min
Mittel
GespeichertSpeichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Dieses Rezept stammt von Anton Schmaus, dem Team-Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Grünkohl mit Topinambur und pochiertem Ei

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Zutaten
    600 g Topinambur  • 100 ml Mandeldrink (oder Milch)  • Salz  • Muskat  • Pfeffer

    600 g Topinambur schälen, in Salzwasser sehr weich kochen. Mandeldrink bzw. normale Milch aufkochen und mit etwas Salz abschmecken. Den weichgekochten Topinambur mit der Milch vermengen und anschließend beides zusammen pürieren und gegebenenfalls nochmals mit etwas Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Du brauchst
    Hobel •Küchenhandtuch
    Zutaten
    150 g Topinambur  • 100 ml Sonnenblumenöl

    Den restlichen Topinambur schälen und mit Hilfe eines Hobels dünn aufreiben. Anschließend kurz in Wasser einlegen und später mit Hilfe eines Tuchs abtupfen. Die Topinamburscheiben in heißem Sonnenblumenöl vorsichtig goldbraun frittieren. Die Chips leicht salzen und das Fett auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

  3. Zutaten
    400 g Grünkohl  • 2 EL Olivenöl

    Die Grünkohlblätter vom Stiel trennen und gut waschen. Anschließend den Grünkohl in Salzwasser für ca. 30 Sekunden kochen und dann in Eiswasser abschrecken. Nun den Grünkohl kräftig ausdrücken und in Olivenöl anschwenken. Das Ganze mit etwas Salz abschmecken.

  4. Zutaten
    2 Bio Eier  • 3 EL Essig (weiß)

    Die Eier einzeln in Kaffeetassen aufschlagen. In einem großen Topf 2 l ungesalzenes Wasser und 3 EL weißen Essig zum Kochen bringen und dann den Topf von der Hitze nehmen. Die Eier aus den Tassen nacheinander zügig ins Wasser gleiten lassen. Damit ein pochiertes Ei seine Form behält, wird das Eiweiß mit zwei Esslöffeln vorsichtig an das Eigelb gedrückt bzw. über das Eigelb gezogen. Eier 2-4 Minuten (je nachdem, welche Konsistenz das Eigelb haben soll) gar ziehen lassen, bis das Eiweiß gestockt ist. Mit einer Schaumkelle jeweils ein pochiertes Ei herausheben. Die pochierten Eier in lauwarmes Salzwasser legen, so bleiben sie weich bis zum Anrichten.

    Eier zusammen mit den Topinamburchips auf dem Grünkohl und dem Topinamburpüree anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    542kcal25%
  • Kohlenhydrate
    77g26%
  • Fett
    26g34%
  • Eiweiß
    27g48%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Ballaststoffe
    53,0g177%
  • Vitamin A
    1.940,0μg242%
  • Vitamin C
    226,0mg226%
  • Eisen
    19,0mg136%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
2 Personen
  • 750 g Topinambur
  • 100 ml Mandeldrink (oder Milch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 400 g Grünkohl
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Bio Eier
  • 3 EL Weißer Essig
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste