REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Spaghettini mit rote Bete-Pesto und Ziegenfrischkäse-Dip

Spaghettini mit rote Bete-Pesto und Ziegenfrischkäse-Dip

Gesamtzeit20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Pürierstab

Zubereitung

  • Zutaten
    • 500 g Spaghettini

    Nudeln nach Packungsanweisung kochen. 

  • Zutaten
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 500 g rote Bete gekocht
    • 100 g Walnüsse

    In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen. Knoblauch und Rote Bete grob würfeln. Die Hälfte der Walnüsse grob hacken.
     

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 100 ml Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL Balsamicoessig

    Die gehackten Walnüsse mit der roten Bete und dem Knoblauch fein pürieren. Nach und nach das Olivenöl dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken.

  • Zutaten
    • 2 Zweig(e) Rosmarin
    • 150 g Ziegenfrischkäse
    • 3 EL Milch
    • 1 EL Honig

    Rosmarin waschen, die Nadeln abtrennen und fein hacken. Ziegenfrischkäse mit der Milch, dem Honig und dem Rosmarin verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

  • Zutaten
    • 125 g Rucola

    Nudeln mit dem Pesto vermischen und zusammen mit den restlichen Walnüssen, dem Rucola und dem Ziegenkäse-Dip servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie782 kcal36 %
Eiweiß20 g36 %
Fett57.7 g77 %
Kohlenhydrate48.4 g16 %
Vitamin C19.6 mg20 %
Magnesium57 mg15 %
Calcium104 mg10 %
Kalium337 mg17 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du kannst die Zutaten für den Ziegenkäse-Dip auch direkt mit ins Pesto geben und so eine cremige Soße erhalten.

 

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen