rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/glueckbringende-lebensmittel/
Glücksschweinchen

Diese Lebensmittel bringen Glück

Glück kann man essen – jedenfalls in der Neujahrsnacht! Erfahren Sie hier, welche Lebensmittel Sie Silvester verzehren sollten, um im neuen Jahr zu den Glückspilzen zu zählen.

Glücksbringer Nr. 1: Linsen

Rote Linsen, Belugalinsen oder Tellerlinsen: Das ist total egal! Wichtig ist nur, dass Sie eine ordentliche Portion essen, denn der Verzehr soll für Glück und Geldsegen im neuen Jahr sorgen.

Glücksbringer Nr. 2: runde Früchte

Orangen, Maracuja, Mandarinen oder Äpfel: Wer an Silvester runde Früchte isst, soll im kommenden Jahr viel Glück haben. Das glauben jedenfalls die Philippinen. Dort sind die Früchte primär Deko, aber sie zu essen, schadet ganz sicher nicht!

Glücksbringer Nr. 3: Mochi

Mochi sind klebrige Reisbällchen, die in Japan zu jeder Silvesterfeier dazugehören. Sie schmecken nicht nur schön süß, sondern sollen auch Glück bringen.

Glücksbringer Nr. 4: Trauben

Mit jedem der 12 Glockenschläge vor Mitternacht wird in Spanien eine Traube gegessen. Wer das schafft, hat – wie soll es anders sein – im nächsten Jahr viel Glück. Ursprünglich sollte der Verzehr der Trauben für eine reiche Traubenernte sorgen.

Glücksbringer Nr. 5: grünes Blattgemüse

Es klingt ein bisschen seltsam, aber in Dänemark wird in der Silvesternacht gern grünes Blattgemüse gegessen. Warum? Die grünen Blätter erinnern an Geldscheine und sollen für einen Geldregen im neuen Jahr sorgen. Dann mal her mit Mangold, Grünkohl und Co!

Glücksbringer Nr. 6: Karpfen

Karpfen sind ganz schön fett und stehen damit für Wohlstand: Ein wichtiger Grund, warum der Fisch gern an Silvester gegessen wird. Man möchte das alte Jahr ja so beenden, wie das neue anfangen soll!

Glücksbringer Nr. 7: Schweine

Süße Marzipanschweine sind das Glückssymbol schlechthin. Wer keine Lust auf Marzipan hat, kann sich freuen: Schweine sollen generell Glück bringen! Sie können sich also auch Glücksschweine backen oder einfach ein Schweinefilet genießen.

Keine Lust auf Tütenschleppen?

Sparen Sie sich das im neuen Jahr und nutzen Sie einfach den REWE Lieferservice. Ihre Einkäufe werden Ihnen direkt bis an die Haustür gebracht.