REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Trauben-Quark-Auflauf

Trauben-Quark-Auflauf

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 250 g Trauben
    • 4 Eier
    • 2 Packung(en) Vanillin-Zucker
    • 150 g Zucker
    • 1 Packung(en) Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen)
    • 750 g ja! Magerquark

    Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Trauben von den Stielen zupfen, waschen und abtropfen lassen. Eier trennen. Eigelbe, Vanillin-Zucker und 75 g Zucker mit einem Schneebesen oder Handrührgerät weiß cremig aufschlagen. Puddingpulver und Quark zugeben und verrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 75 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Quarkmasse heben.

  • Du brauchst
    • Auflaufform

    Ofenfeste Auflaufform fetten. 1/2 der Quark-Masse hineingeben, 1/2 der Trauben darauf verteilen. Mit übriger Quarkmasse bedecken und Rest Trauben daraufgeben. Auflauf ca. 45 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
     

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie470 kcal21 %
Eiweiß33 g60 %
Fett7 g9 %
Kohlenhydrate65 g22 %
Vitamin E1.9 mg16 %
Folat188 µg47 %
Vitamin B122.8 μg112 %
Calcium217 mg22 %
Eisen2.5 mg18 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Trauben sind bei Zimmertemperatur nur ein paar Tage haltbar. Verschließt man sie ungewaschen in einer luftdichten Dose und lagert sie im Kühlschrank, halten sich Trauben bis zu zwei Wochen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen