• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Auberginen-Curry mit knusprigen Linsenbällchen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Eine Bewertung
Gesamtzeit1:25 Stunden
Zubereitung50 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Wok
  • Küchenmaschine

Zubereitung

    • Sieb
    • 200 g rote Linsen

    Linsen in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen und nach Packungsanleitung gar kochen. Abgießen und vollständig abkühlen lassen.

    • 2 Auberginen (mittelgroß)
    • 2 Rispentomaten
    • 15 g Ingwer
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 3 Stiel(e) Petersilie

    Auberginen waschen, küchenfertig machen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen, küchenfertig machen und grob würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

    • Wok
    • 2 EL Kokosöl

    1 EL Kokosöl in einem Wok erhitzen. Auberginenwürfel hineingeben und goldbraun rösten. Beiseitestellen. 1 EL Kokosöl erhitzen. Ingwer, Zwiebeln sowie den Knoblauch hineingeben und glasig schwitzen. Die Hälfte herausnehmen und für die Linsenbällchen beiseitestellen.

    • 2 EL Tomatenmark
    • 1 TL Garam Masala
    • 1 TL Currypulver
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 1 TL Salz
    • 400 ml Kokosmilch
    • 150 g Joghurt

    Tomatenmark und Gewürze in den Wok geben und einrühren. 1-2 Minuten unter Rühren mit anschwitzen. Mit Kokosmilch und 200 ml Wasser ablöschen. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Tomaten zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Hitze abstellen und den Joghurt einrühren

    • Küchenmaschine
    • 60 g Semmelbrösel
    • 2 EL Kokosöl

    Linsen, Semmelbrösel, Petersilie, Zwiebeln und Knoblauch in einer Küchenmaschine zu einer homogenen Masse verarbeiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 10 Minuten stehen lassen. Dann kleine Bällchen formen. 2 EL Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Linsenbällchen von allen Seiten knusprig braten.

    • 4 Stiel(e) Koriander

    Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Auberginencurry mit Linsenbällchen toppen und mit Koriander garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie577 kcal26 %
Kohlenhydrate61.6 g21 %
Fett31.3 g42 %
Eiweiß19.9 g36 %
Ballaststoffe13.6 g45 %
Eisen6 mg43 %
Magnesium137.8 mg37 %
Folat161.2 µg40 %

Tipp

Wenn die Linsenmasse zu trocken ist kannst du noch etwas Öl untermischen. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.