REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Blumenkohl-Kichererbsen-Curry

Blumenkohl-Kichererbsen-Curry

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 EL Kokosöl
    • 2 cm Ingwer
    • 3 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 Zwiebeln
    • 1 EL Garam Masala
    • 0.5 TL Kurkuma
    • 1 TL Koriandersamen
    • 1 EL Tomatenmark

    2 EL Kokosöl in einer großen Pfanne erwärmen. Ingwer schälen und fein hacken. Knoblauch und Zwiebel schälen und würfeln. Alles im Kokosöl anschwitzen. Garam Masala, Kurkuma, Koriandersamen und Tomatenmark ebenfalls in die Pfanne geben und anrösten.

  • Zutaten
    • 400 Dose(n) gehackte Tomaten (Dose)
    • 100 ml Wasser
    • Salz

    Mit gehackten Tomaten und Wasser ablöschen. Mit Salz abschmecken.

  • Zutaten
    • 500 g Blumenkohl
    • 300 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
    • 2 EL Kokosöl

    Blumenkohl waschen und in Röschen zerteilen. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Beides in 2 EL Kokosöl bei hoher Hitze anrösten, sodass sie Farbe bekommen. Anschließend in die andere Pfanne schütten und köcheln lassen. Wenn Flüssigkeit fehlt, einfach Wasser hinzugeben.

  • Zutaten
    • 150 g Kichererbsen (Dose)

    Kichererbsen abgießen, abwaschen und in das Curry einrühren, 10 Min. köcheln lassen.

  • Zutaten
    • 2 EL Cashewkerne
    • 2 EL Koriander
    • 50 ml Joghurt
    • 1 Bio Limette
    • Chili

    Cashewkerne hacken, Koriander waschen und grob hacken, Limettenzesten reißen. Zum Servieren Curry portionieren, mit Cashew und Koriander bestreuen. Joghurt mit Limettenzesten als Beilage reichen. Nach Wunsch noch mit Chili bestreuen.

Dieses Rezept stammt von Gerry Kiermeier, dem Team-Koch der deutschen U21 Fußball-Nationalmannschaft.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie309 kcal14 %
Kohlenhydrate42 g14 %
Fett12.7 g17 %
Eiweiß11.2 g20 %
Ballaststoffe9.1 g30 %
Vitamin E3.3 mg27 %
Folat110 µg28 %
Vitamin C112 mg112 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen