rewe.de
https://www.rewe.de/lexikon/spitzkohl/
Spitzkohl

Spitzkohl

Spitzkohl

Spitzkohl Rdk Gla Aim

Diese hochwertige Weißkohlsorte hat einen spitz zulaufenden, fast kegelförmigen Kopf. Seine grünen, großen Blätter sind nur locker zusammengefügt, deshalb ist er von besonders zarter Konsistenz und schmeckt fein. Seine Garzeit ist bedeutend kürzer als die von rundem Weißkohl und sein Geruch ist dezenter. Spitzkohl wird nur im Frühling und Sommer angeboten, er ist nicht lange lagerfähig und seine Blätter welken rasch. Eine Spitzkohlsorte wächst als »Filderkraut« in Süddeutschland und wird dort meist zu Sauerkraut verarbeitet.

Nährwerte

pro 100 g

Energie 20 kcal
Eiweiß 2,1 g
Fett 0,3 g
Kohlenhydrate 2,7 g

 

Lagerung

Spitzkohl können Sie im Gemüsefach des Kühlschranks oder in einem kühlen Kellerraum zwei bis drei Tage lagern. Wickeln Sie ihn dabei am besten in ein feuchtes Tuch ein.

Die besten Rezepte mit Spitzkohl

Wissenwertes rund um Lebensmittel

Newsletter