rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/birnen-spitzkohl-speck/
Birnen, Spitzkohl & Speck

Birnen, Spitzkohl & Speck

Gesamt: 45 min
Zubereitung: 20 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Dies ist ein Rezept aus der Herbstausgabe 2018 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Spitzkohl vierteln, den Strunk entfernen und die Viertel in mundgerechte Stücke schneiden. Gut waschen und abtropfen lassen. Zwiebel halbieren, schälen und in feine Würfel schneiden. Speck in fingerdicke Stücke schneiden.

  2. Süßrahmbutter in einem großen Topf schmelzen und zunächst die Zwiebel darin für 3 Minuten andünsten. Nun den Speck zugeben und weitere 3 Minuten mitdünsten. Den Spitzkohl dazugeben und zugedeckt zusammenfallen lassen.

  3. Den Topf mit der Gemüsebrühe auffüllen, Lorbeerblätter zugeben und den Eintopf für etwa 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

  4. Birnen in der Zwischenzeit schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  5. Sobald der Kohl angenehm zart gekocht ist, die Birnen in den Topf geben, den Topf vom Herd nehmen und den Eintopf weitere 5 Minuten ziehen lassen. Schließlich mit Salz, Pfeffer und Weißweinessig abschmecken. Mit Graubrot servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    328kcal
  • Eiweiß
    27g
  • Fett
    7g
  • Kohlenhydrate
    42g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    439,0μg
  • Vitamin C
    238,0mg
  • Calcium
    245,0mg
  • Magnesium
    83,3mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 1 REWE Regional Spitzkohl
  • 300 g Wilhelm Brandenburg Schinkenspeck
  • 1 EL REWE Bio Süßrahmbutter
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 REWE Regional Birnen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Weißweinessig
  • 4 Scheibe(n) Graubrot
Gespeichert auf der Einkaufsliste