REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Birnen, Spitzkohl & Speck

11 Bewertungen
Birnen, Spitzkohl & Speck

Gesamtzeit55 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 REWE Regional Spitzkohl
    • 1 Zwiebel
    • 300 g Wilhelm Brandenburg Schinkenspeck

    Spitzkohl vierteln, den Strunk entfernen und die Viertel in mundgerechte Stücke schneiden. Gut waschen und abtropfen lassen. Zwiebel halbieren, schälen und in feine Würfel schneiden. Speck in fingerdicke Stücke schneiden.

  • Zutaten
    • 1 EL REWE Bio Süßrahmbutter

    Süßrahmbutter in einem großen Topf schmelzen und zunächst die Zwiebel darin für 3 Minuten andünsten. Nun den Speck zugeben und weitere 3 Minuten mitdünsten. Den Spitzkohl dazugeben und zugedeckt zusammenfallen lassen.

  • Zutaten
    • 1 l Gemüsebrühe
    • 2 Lorbeerblätter

    Den Topf mit der Gemüsebrühe auffüllen, Lorbeerblätter zugeben und den Eintopf für etwa 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

  • Zutaten
    • 2 REWE Regional Birnen

    Birnen in der Zwischenzeit schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Zutaten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL Weißweinessig
    • 4 Scheibe(n) Graubrot

    Sobald der Kohl angenehm zart gekocht ist, die Birnen in den Topf geben, den Topf vom Herd nehmen und den Eintopf weitere 5 Minuten ziehen lassen. Schließlich mit Salz, Pfeffer und Weißweinessig abschmecken. Mit Graubrot servieren.

Dies ist ein Rezept aus der Herbstausgabe 2018 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie418.3 kcal19 %
Eiweiß25.1 g46 %
Fett14 g19 %
Kohlenhydrate53.9 g18 %
Vitamin A230 μg29 %
Vitamin C157.2 mg157 %
Calcium173.7 mg17 %
Magnesium68.4 mg18 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion