REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/muttertag/
Rdk Idw Muttertag Hauptmotiv Rdk

Muttertag – Die schönsten Geschenkideen

Wann ist Muttertag?

In diesem Jahr fällt der Muttertag auf den 12. Mai 2019. Wussten Sie, dass der Muttertag immer auf den zweiten Sonntag im Mai fällt? Und das nicht nur in Deutschland, sondern zum Beispiel auch in den Vereinigten Staaten, wo dieser tatsächlich auch seinen Ursprung hat.

Auf dieser Seite dreht sich alles rund um den Tag, an dem wir es unseren Müttern mal so richtig gut gehen lassen wollen. Mit leckeren Torten und Kuchen, einem schönen Frühstück und einem kleinen, feinen Geschenk. Apropos Geschenke: Blumen sind natürlich immer eine tolle Idee. Wer dieses Jahr gern mal etwas Neues verschenken möchte, findet hier viele tolle Ideen für gemeinsame Zeit mit der Mama, und auch ein hübscher DIY Vorschlag ist mit dabei.

❤ Die schönsten Rezepte zum Muttertag ❤

❤ Muttertag in Deutschland: Darum feiern wir diesen Tag ❤

Bereits im antiken Griechenland und Rom, aber auch bei den germanischen Völkern, lassen sich erste Vorläufer des heutigen Muttertages erkennen. Hier wurden regelmäßig ausschweifende Feste zu Verehrung der jeweiligen Muttergottheiten gefeiert.
Auch im mittelalterlichen England widmete man Müttern einen eigenen Tag der Verehrung. Am Mothering Day ging traditionell die gesamte Familie in die Kirche. Doch schnell wurde aus dem kirchlichen Fest ein familiärer Brauch. Die Geschichte des Muttertages, wie wir ihn heute kennen, fand seinen Anfang jedoch in der amerikanischen Frauenbewegung. Der Feiertag, wie er heute jährlich stattfindet, musste erst noch erfunden werden. Die englische und amerikanische Frauenbewegung spielte hierbei eine wesentliche Rolle. Im Jahre 1865 versuchte Anna Maria Reeves Jarvis einen "Mothers Friendship Day" zu gründen. Es fanden Treffen statt, bei denen Frauen ihre Fragen und Erfahrungen austauschen konnten. Diese Idee fasste allerdings noch nicht richtig Fuß. Auch Julia Ward Howe und ihre Friedensinitiative für Mütter gingen in den diversen Frauenbewegungen und Vereinen der 1860er Jahre unter, die sich für mehr Frauenrechte und Bildungschancen für Mädchen einsetzten. Gleichzeitig trug aber der schon bald gegründete Frauenweltbund wesentlich zu mehr Anerkennung für Mütter bei.
Auslöser für die Gründung des Muttertages war schließlich der Tod Anna Maria Reeves. Ihre Tochter, Anna Maria Jarvis, rief daraufhin am 12. Mai 1907 in Grafton den "Memorial Mothers Day" ins Leben, um ihrer verstorbenen Mutter zu gedenken. An diesem Tag soll sie 500 weiße Nelken an andere Mütter verteilt haben. Man drängte Jarvis schon bald dazu, diesen Gedenktag auch in den kommenden Jahren zu Ehren aller Mütter abzuhalten. Diese machte es sich daraufhin zum Ziel, einen offiziellen Muttertag zu erschaffen.

Mit Erfolg: 1909 feiern bereits 45 US-amerikanische Staaten einen Muttertag. Drei Jahre später erklärt Präsident Woodrow Wilson den zweiten Sonntag im Mai schließlich zum nationalen Feiertag. Im selben Jahr wird der erste offizielle Muttertag als Zeichen der Liebe und Verehrung für Mütter zum ersten Mal gefeiert. Es dauerte nicht lange, bis sich der Feiertag auch rund um die Welt etablieren konnte. 
Der heutige Muttertag wird stets am zweiten Sonntag im Mai gefeiert. Noch immer geht es darum, den Dank für die liebevolle Fürsorge und Arbeit im Haushalt auszudrücken. Der Brauch, Müttern zu diesem Anlass frische Blumen zu schenken, wie dies bereits Anna Maria Jarvis tat, hat sich bis heute gehalten. Immer mehr geht es beim Muttertag aber auch darum, den Müttern ein wenig Auszeit vom Familienleben zu gönnen und ihnen Arbeit abzunehmen.
Nicht nur in Deutschland gehören Blumen zu den beliebtesten Muttertagsgeschenken. Auch in Belgien oder Frankreich können sich Mütter jährlich auf eine bunte Blütenpracht freuen.

  • In Italien beim "Festa della Mamma" gehören zusätzlich auch Konfekt und zahlreiche kleine Geschenke der Familie zum Feiertag.
  • Als Mutter in Japan kann man sich darauf einstellen, von vorne bis hinten verwöhnt zu werden: Kinder putzen hier das Haus, massieren oder verschenken ganze Schönheitsbehandlungen, um sich ausgiebig zu bedanken.
  • Auf ein Frühstück im Bett dürfen sich besonders niederländische Mütter freuen,…
  • …während man in Spanien die Mutter an diesem Tag fein zum Essen ausführt.
  • In Russland sucht man den Muttertag jedoch vergeblich. Frauen werden hier gemeinsam am Internationalen Frauentag, dem 8. März, gefeiert und beschenkt, wie dies auch früher in der DDR der Fall war.
  • Eine Besonderheit ist auch in der Mongolei zu finden. Hier wird kein Mutter-, sondern ein Mutter-Kind-Tag gefeiert. Dieser findet am ersten Juni statt und soll die Familie ermutigen, gemeinsam Zeit zu verbringen.

 

❤ Muttertagsgeschenke: Ideen, die von Herzen kommen ❤

  • Frühstück im Bett, eine Massage & Hilfe im Haushalt...
    Für viele geht es beim Muttertag nicht mehr nur darum, Dank auszudrücken, sondern auch der Mutter ein wenig Auszeit zu bieten. Neben hübschen Blumen gehören daher meist Hilfe bei der Hausarbeit zu den jährlichen Geschenken. Immer öfter werden daher auch entspannende Wellness-Wochenenden oder Massagen verschenkt. 
  • Ein professionelles Shooting
    Anstatt alte Fotoalben nach tollen Erinnerungen zu durchforsten, können auch neue Aufnahmen gemacht werden. Gemeinsam mit einem professionellen Fotografen entstehen tolle neue Erinnerungen mit der ganzen Familie. Sicherlich freut sich auch jede Mutter darüber, mal wieder ein bisschen im Mittelpunkt zu stehen und in ein vorteilhaftes Licht gerückt zu werden. Die Ergebnisse lassen sich auch nach dem Muttertag noch gerahmt an den Wänden bewundern.
  • Blumen
    Mit einem hübschen Blumenstrauß bereitet man große Freude und liegt selten falsch. Den Klassiker unter den Muttertagsgeschenken können Sie entweder frisch vor Ort kaufen (zum Beispiel im REWE Markt bei Ihnen um die Ecke) oder Sie bestellen einfach online. Eine tolle Auswahl wunderschöner Ideen finden Sie auf unserer REWE Blumen Website!
  • Fotogeschenke
    Nehmen Sie sich die Zeit, um vorab die besten Aufnahmen herauszusuchen. Wie diese dann verschenkt werden sollen, bleibt ganz der eigenen Kreativität überlassen: Tassen, Poster oder Kalender – das alles lässt sich problemlos mit unserer REWE Foto Software gestalten. 
  • Wellnessgutschein
    Ob eine wohltuende Massage, ein Tag im Spa oder ein ganzes Wochenende voller Verwöhnmomente – so gelingt eine Überraschung zum Muttertag garantiert. Ein Gutschein für eine Massage oder Schönheitsbehandlung nach Wunsch ermöglicht es Mama einmal, für eine Weile dem Alltag entkommen und abschalten zu können.

❤ Geschenkideen aus der Küche ❤

Der perfekte Muttertag kommt von Herzen

Ob luxuriöses Wellnesswochenende, ein gemeinsamer Shopping-Trip oder ein gemütlicher Filmabend auf dem Sofa – wie der Muttertag verbracht wird, ist fast schon egal, so lange die kleinen Geschenke und Ideen von Herzen kommen. Das wichtigste ist schließlich, Mama zu zeigen, wie wertvoll sie ist und wertvolle gemeinsame Zeit zu verbringen.

Liebe geht auch durch den Magen

Kein gelungener Muttertag ohne richtig gutes Essen. Ob Sie die Mama dafür in ihr Lieblingsrestaurant einladen oder lieber selber den Kochlöffel schwingen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Hauptsache es kommt ohne Kompromisse das auf den Tisch, was die Mama am liebsten mag. 
Für die kulinarischen Highlights müssen Sie natürlich nicht bis zum Abend warten – es kann schon nachmittags bei einer gemütlichen Kaffee und Kuchen Runde losgehen. Rezepte für Kuchen und Torten zu Muttertag finden Sie hier.

Muttertagsfrühstück im Bett

Was gehört alles zu einem gelungenen Muttertagsfrühstück?

  • Frisch aufgebrühter Kaffee oder Tee
  • Selbstgepresster Orangensaft
  • Croissants oder Brötchen
  • Aufstriche wie Marmelade und Schokocreme
  • Käse und/ oder Wurst
  • Gekochte Eier, Rührei oder Omelette mit Speck
  • Frisches Obst mit Joghurt
  • Waffeln oder Pancakes

❤ Muttertage rund um die Welt ❤

So werden Mütter in Italien, Japan oder Belgien geehrt

Nicht nur in Deutschland gehören Blumen zu den beliebtesten Muttertagsgeschenken. Auch in Belgien oder Frankreich können sich Mütter jährlich auf eine bunte Blütenpracht freuen.

  • In Italien beim "Festa della Mamma" gehören zusätzlich auch Konfekt und zahlreiche kleine Geschenke der Familie zum Feiertag.
  • Als Mutter in Japan kann man sich darauf einstellen, von vorne bis hinten verwöhnt zu werden: Kinder putzen hier das Haus, massieren oder verschenken ganze Schönheitsbehandlungen, um sich ausgiebig zu bedanken.
  • Auf ein Frühstück im Bett dürfen sich besonders niederländische Mütter freuen,…
  • …während man in Spanien die Mutter an diesem Tag fein zum Essen ausführt.
  • In Russland sucht man den Muttertag jedoch vergeblich. Frauen werden hier gemeinsam am Internationalen Frauentag, dem 8. März, gefeiert und beschenkt, wie dies auch früher in der DDR der Fall war.
  • Eine Besonderheit ist auch in der Mongolei zu finden. Hier wird kein Mutter-, sondern ein Mutter-Kind-Tag gefeiert. Dieser findet am ersten Juni statt und soll die Familie ermutigen, gemeinsam Zeit zu verbringen.

Der Muttertag ist ein toller Anlass, um der eigenen Mutter mal wieder zu zeigen, wie viel sie bedeutet und dankbar zu sein. Noch schöner ist es natürlich, wenn wir dies jeden Tag tun.

Die schönsten Muttertagssprüche

Muttertagssprüche, hübsch geschrieben in schöne Karten oder auch mal wieder in einen Brief, sind eine tolle Möglichkeit, Ihrer Mama mal wieder zu sagen, wieviel Ihnen an ihr liegt. Sie haben noch keine Idee, was Sie schreiben könnten? Kein Problem! Wir haben ein paar besonders schöne Ideen für Sie zusammengestellt!

P REWE Payback Screens Muttertag

Tolle Muttertagsangebote im Markt entdecken

Mit einem hübschen Blumenstrauß bereitet man große Freude und liegt selten falsch. Dasselbe gilt für Pralinen oder eine Flasche Sekt. Entdecken Sie unsere Angebote in dieser Woche.

RDK Promotion Large