REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rosé Ombre-Torte

Rosé Ombre-Torte

Gesamtzeit3 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitSchwer
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 16 Stücke

16 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Himbeeren auftauen lassen.

  • Rhabarber waschen, putzen und in ca. 1,5 cm lange Stücke schneiden. Rhabarber, 100 g Zucker und 5 EL Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln lassen. Stärke mit 5 EL kaltem Wasser glatt rühren und in den Kompott rühren. Nochmals ca. 1 Minute köcheln lassen. Anschließend auskühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Handrührgerät

    Für den Biskuit 200 g Zucker, Eier, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts ca. 10 Minuten schaumig schlagen.

  • Du brauchst
    • Zitruspresse
    • Springform

    Zitrone heiß waschen, Schale abreiben. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Abrieb und Saft, Öl und Prosecco unter die Eimasse rühren. Mehl und Backpulver mischen und vorsichtig unter die Eimasse heben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (22 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Umluft ca. 45 Minuten backen. Biskuit aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Handrührgerät

    Für die Buttercreme weiche Butter mit dem Handrührgerät aufschlagen und nacheinander Puderzucker und kalten Frischkäse so kurz wie möglich unter die Creme rühren. Ein Drittel der Creme kühl stellen.

  • Ausgekühlten Biskuit aus der Form lösen und mit Hilfe eines Tortenmessers oder sehr großen Küchenmessers vorsichtig in drei gleich große Böden schneiden. Den untersten Boden auf eine Tortenplatte legen und mit der Buttercreme bestreichen. Hälfte Rhabarberkompott darauf streichen. Mittleren Boden auflegen und ebenfalls erst mit Creme, dann mit Kompott bestreichen. Zuletzt den oberen Boden auflegen, leicht andrücken und die Torte komplett mit Buttercreme mit Hilfe einer Winkelpalette einstreichen. Torte ca. 30 Minuten kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    • Sieb
    • Spritzbeutel

    Himbeeren pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Übrige, kaltgestellte Creme mit etwa ⅓ der Himbeeren mischen. Gut ein Drittel der Creme entnehmen und in einen Spritzbeutel füllen. Übrige Creme mit der Hälfte der Himbeeren mischen, die Hälfte davon entnehmen und ebenfalls in einen Spritzbeutel füllen. Restliche Creme mit restlichen Himbeeren mischen und in einen dritten Spritzbeutel füllen.

  • Dunkelste Creme um das unterste Drittel der Torte spritzen. Mittlere und hellste Creme ebenso aufspritzen. Rest der hellsten Creme auf die Oberfläche verteilen. Die 3 Cremes mit der Winkelpalette so verstreichen, dass ein Farbverlauf entsteht.

  • Torte nach Belieben mit essbaren Blüten verzieren.

Dies ist ein Rezept aus der Frühjahrsausgabe 2019 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie750 kcal34 %
Eiweiß7.89 g14 %
Fett50 g67 %
Kohlenhydrate64 g21 %
Vitamin C8.85 mg9 %
Vitamin E3.73 mg31 %
Kalium215 mg11 %
Chlorid262 mg32 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen