• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Hühnchen-Adobo mit Vollkornreis und Sesam-Brokkoli

11 Bewertungen
Hühnchen-Adobo mit Vollkornreis und Sesam-Brokkoli

Gesamtzeit3:25 Stunden

Zubereitung1:10 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 0.5 Tasse(n) Sojasauce
    • 0.5 Tasse(n) Reisessig
    • 2 Stück Ingwer, daumengroß
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 Blätter Lorbeer
    • 1 TL Pfefferkörner
    • 2 Bio Hähnchenbrustfilets
    • 2 Bio Hähnchenkeulen

    Die Sojasauce mit dem Reisessig und einer halben Tasse Wasser verrühren. Den Ingwer fein reiben. 1 Knoblauchzehe und die Hälfte des geriebenen Ingwers zur Marinade geben. Lorbeerblätter, 1 TL zerstoßene Pfefferkörner und die Hähnchenbrust sowie Keulen vom Bio-Huhn hinzugeben und alles zusammen für 1-2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

  • Zutaten
    • 200 g Vollkorn-Basmatireis

    Den Reis mit ungefähr 1,5-facher Menge kaltem Wasser bei geschlossenem Deckel aufkochen, dann den Herd auf kleine Stufe zurückstellen und den Reis 10-15 Minuten fertig ziehen lassen.

  • Zutaten
    • 1 Kopf Brokkoli
    • 1 Zwiebel
    • 5 Stiel(e) Thai-Basilikum
    • 1 EL Weißer Sesam
    • 3 EL Sesamöl
    • Salz
    • 3 EL Süße Sojasauce

    Den Brokkoli in grobe Stücke teilen, die Zwiebel schälen und fein hacken und das Thai-Basilikum waschen und grob schneiden. Den Sesam in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten und beiseitestellen. Den Brokkoli in heißem Sesamöl auf mittlerer Stufe anbraten und Farbe nehmen lassen. Salz, Zwiebeln und übrigen geriebenen Ingwer dazugeben und mit anbraten. Nach ein paar Minuten ist der Brokkoli fast gar, aber trotzdem bissfest. Brokkoli mit der süßen Sojasauce benetzen und durchschwenken. Die Hitze zurückstellen, den Thai-Basilikum dazu geben.

  • Zutaten
    • 2 EL Rapsöl

    Die Marinade vom Huhn abgießen, aber unbedingt aufheben. Das Geflügel in einer tiefen Pfanne in 2 EL Rapsöl rundherum mit Farbe anbraten, ohne es durchzugaren, danach zur Seite stellen.

  • Zutaten
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 EL Rapsöl
    • 0.5 EL Maisstärke

    In derselben Pfanne den restlichen Knoblauch fein hacken in dem verbliebenen Rapsöl anschwitzen. Das Hühnchen dazugeben und mit der übrig gebliebenen Marinade übergießen. Das Adobo bei geschlossenem Deckel köcheln lassen und dabei für 10-15 Minuten durchgaren. Die Stärke mit etwas Wasser anrühren, zum Adobo geben, kurz aufkochen lassen und die Sauce binden.

  • Zutaten
    • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln
    • 0.5 Bund Koriander

    Das fertige Adobo mit geschnittenem Frühlingslauch und grob gehacktem Koriander servieren. Den Brokkoli vor dem Anrichten mit dem gerösteten Sesam bestreuen.

Dieses Rezept stammt von Hannes Flade, dem Team-Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie719 kcal33 %
Eiweiß62.7 g114 %
Fett29.6 g39 %
Kohlenhydrate51 g17 %
Magnesium137.9 mg37 %
Kalium1143 mg57 %
Vitamin K168.3 μg259 %
Vitamin C89.7 mg90 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion