REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Hühnchen-Adobo mit Vollkornreis und Sesam-Brokkoli

Hühnchen-Adobo mit Vollkornreis und Sesam-Brokkoli

Gesamtzeit2:40 Stunden

Zubereitung1:10 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Küchenreibe
  • Pfanne, beschichtet

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 0.5 Tasse(n) Sojasauce
    • 0.5 Tasse(n) Reisessig
    • 0.5 Tasse(n) Wasser
    • 2 Stück Ingwer
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 Blätter Lorbeer
    • 1 TL zerstoßene Pfefferkörner
    • 2 Stück Brust vom Bio-Huhn
    • 2 Stück Keule vom Bio-Huhn

    Die Sojasauce mit dem Reisessig und einer halben Tasse Wasser verrühren. Den Ingwer fein reiben. 1 Knoblauchzehe und die Hälfte des geriebenen Ingwers zur Marinade geben. Lorbeerblätter, 1 TL zerstoßene Pfefferkörner und die Hähnchenbrust sowie Keulen vom Bio-Huhn hinzugeben und alles zusammen für 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

  • Zutaten
    • 200 g Vollkorn-Basmatireis

    Den Reis mit ungefähr 1,5-facher Menge kaltem Wasser bei geschlossenem Deckel aufkochen, dann den Herd auf kleine Stufe zurückstellen und den Reis 10-15 Minuten fertig ziehen lassen.

  • Du brauchst
    • Pfanne, beschichtet
    Zutaten
    • 1 Kopf Brokkoli
    • 1 Stück Ingwer
    • 1 Zwiebel
    • 5 Stiel(e) Thai-Basilikum
    • 1 EL weißer Sesam
    • 3 EL Sesamöl
    • Salz

    Den Brokkoli in grobe Stücke teilen, ein daumengroßes Stück Ingwer und eine Zwiebel schälen und fein hacken und das Thai-Basilikum waschen und grob schneiden. Den Sesam in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten und beiseitestellen. Den Brokkoli in heißem Sesamöl auf mittlerer Stufe anbraten und Farbe nehmen lassen. Salz, Zwiebeln und Ingwer dazugeben und mitanbraten. Nach ein paar Minuten ist der Brokkoli fast gar aber trotzdem bissfest. Brokkoli mit der süßen Sojasauce benetzen und durchschwenken. Die Hitze zurückstellen, den Thai-Basilikum dazu geben.

  • Zutaten
    • 2 EL Rapsöl

    Nach der Einweichzeit, die Flüssigkeit abgießen aber unbedingt aufheben. Das Geflügel in einer tiefen Pfanne in 2 EL Rapsöl rundherum mit Farbe anbraten, ohne es durchzugaren, danach zur Seite stellen.

  • Zutaten
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 Stück Ingwer
    • 0.5 EL Maisstärke

    In derselben Pfanne den restlichen Knoblauch und Ingwer in dem verbliebenen Rapsöl anschwitzen. Das Hühnchen dazugeben und mit der übrig gebliebenen Marinade übergießen. Das Adobo bei geschlossenem Deckel köcheln lassen und dabei für 10-15 Minuten durchgaren. Die Stärke mit etwas Wasser anrühren, zum Adobo geben, kurz aufkochen lassen und die Sauce binden.

  • Zutaten
    • 0.5 Bund Frühlingslauch
    • 0.5 Bund Koriander

    Das fertige Adobo mit geschnittenem Frühlingslauch und grob gehacktem Koriander servieren. Den Brokkoli vor dem Anrichten mit dem gerösteten Sesam bestreuen.

Dieses Rezept stammt von Hannes Flade, dem Team-Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie732 kcal33 %
Eiweiß49.4 g90 %
Fett35.5 g47 %
Kohlenhydrate57.4 g19 %
Vitamin A317 μg40 %
Vitamin C89.2 mg89 %
Natrium402 mg73 %
Calcium247 mg25 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen