• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Birnen-Brownies

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit1:55 Stunden
Zubereitung35 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 16 Stücke
16 Stücke
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Auflaufform
  • Pinsel
  • Handmixer

Zubereitung

    • Auflaufform
    • Pinsel

    Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform (20 x 30 cm) mit Butter auspinseln und mit Mehl bestäuben, das restliche Mehl abklopfen. 
     

    • Handmixer
    • 200 g Schokolade (Zartbitter)
    • 180 g Butter
    • 4 Eier (Größe M)
    • 200 g brauner Zucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 50 g Weizenmehl Type 405
    • 120 g Mandeln (gemahlen)

    Die Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit 180 g Butter in einem heißen Wasserbadschmelzen. Die zimmerwarmen Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen, langsam den Zucker und das Salz einrieseln lassen. 50 g Mehl und Mandeln miteinander vermengen. 
     

    • 2 Birnen
    • 1 Vanilleschote

    Die Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.
     

  1. Die Eigelbe und das Vanillemark unter die geschmolzene Schokolade rühren. Dann das Eiweiß portionsweise unter die Schokoladenmasse heben. Zum Schluss die Birnenwürfel und Mandel-Mehl-Mischung nur kurz unterheben.
     

  2. Den Teig gleichmäßig in die Auflaufform verteilen und im Ofen ca. 20 Minuten backen. Der Kuchen muss in der Mitte unbedingt feucht bleiben. 
     

  3. Die fertigen Brownies aus dem Ofen nehmen, ca. eine Stunde abkühlen lassen, in der Form portionieren und servieren.
     

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie284 kcal13 %
Kohlenhydrate25.6 g9 %
Fett18.7 g25 %
Eiweiß5.1 g9 %

Tipp

Wenn du die Brownies noch etwas schokoladiger haben möchtest, kannst du noch backfeste Schokotropfen unterrühren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Apfel-Brownies
Birnen-Schoko-Kuchen
Orientalische Blondies

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.