REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Mors: russisches Preiselbeer-Getränk

11 Bewertungen
Mors: russisches Preiselbeer-Getränk

Gesamtzeit1:5 Stunde

Zubereitung5 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Kartoffelstampfer
    Zutaten
    • 250 g Cranberries

    Cranberries waschen und mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken.

  • Zutaten
    • 200 g Zucker
    • 2 l Wasser

    Die zerstampften Beeren mit Zucker und Wasser in einen Topf geben und aufkochen. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen und 5 Minuten auskühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Sieb
    • oder
    • Passiertuch

    Saft durch ein Sieb oder Passiertuch gießen. Mors vollständig abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Gekühlt servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie108 kcal5 %
Fett0.1 g
Kohlenhydrate26.4 g9 %
Vitamin C1.9 mg2 %
Calcium19.9 mg2 %
Magnesium3.4 mg1 %
Natrium5.3 mg1 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Mors gibt es in Russland überall. Das Getränk kann auch aus anderen Beeren gekocht werden, z. B. aus Moosbeeren oder Blaubeeren. Im Winter trinken viele Russen ihren Mors auch gerne warm. Besonders lecker schmeckt das Getränk, wenn du 1 TL Honig dazugibst.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion