• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Seeteufel mit Feigen, Spinat und Penne

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    0 Bewertungen
    Gesamtzeit50 Minuten
    Zubereitung50 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen
    • Im Angebot
    • Im Angebot
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 3 Zehe(n) Knoblauch
      • 150 g Babyspinat
      • 4 Feigen
      • 600 g Seeteufelfilet

      Knoblauch schälen, grob hacken. Spinat waschen, trocken schleudern. Feigen halbieren oder vierteln. Seeteufelfilets in 12 gleich große Medaillons schneiden.

      • 400 g Penne

      Penne nach Packungsanweisung kochen, abgießen.
       

      • 3 EL Sonnenblumenöl
      • 150 ml Sahne
      • Salz
      • Pfeffer

      Währenddessen 3 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer bis starker Hitze goldbraun anrösten, Feigen hinzufügen, zwei Mal durchschwenken, Spinat und Sahne dazugeben, aufkochen. Nudeln dazugeben, unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen. Pfanne vom Herd ziehen.
       

      • 2 EL Sonnenblumenöl
      • 1 EL Butter
      • 10 Salbeiblätter
      • 1 EL Zitronensaft
      • Salz
      • Pfeffer

      Restliches Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Seeteufelmedaillons darin bei starker Hitze ca. 1 Minute pro Seite anbraten, Salbeiblätter und Zitronensaft dazugeben, vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, ca. 1 Minute ruhen lassen, dabei den Seeteufel mit der Salbeibutter übergießen. Danach mit den Penne servieren.
       

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie751 kcal34 %
    Kohlenhydrate77.8 g26 %
    Fett32.6 g43 %
    Eiweiß38 g69 %
    Vitamin D3.5 µg18 %
    Vitamin B123.2 μg128 %
    Vitamin K150.1 μg231 %
    Vitamin A556 μg70 %

    Tipp

    Seeteufel können maximal zwei Meter lang und über 50 kg schwer werden.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.