• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Geschmorter Seeteufel mit Salzkartoffeln

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit1:15 Stunden
Zubereitung50 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Knoblauchpresse
  • Bräter

Zubereitung

    • Knoblauchpresse
    • Bräter
    • 100 g Schalotten
    • 4 Zehe(n) Knoblauch
    • 4 EL Sonnenblumenöl
    • 2 TL Fenchelsaat
    • 1 Dose(n) stückige Tomaten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 60 g schwarze Oliven

    Schalotten schälen, fein würfeln. Knoblauch schälen und pressen. Öl in einem Bräter erhitzen und Schalotten und Knoblauch bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Fenchelsaat zugeben und kurz mitdünsten. Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Oliven in Scheiben schneiden und unterrühren. Herdplatte ausschalten.

    • 600 g kleine, festkochende Kartoffeln
    • Salz
    • 900 g Seeteufelfilet, küchenfertig
    • Pfeffer
    • 1 EL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale

    Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kartoffeln in kochendem Salzwasser in 20-25 Minuten garen. Währenddessen den Seeteufel rundum mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen und in das Tomatensugo in den Bräter legen. Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 25 Minuten garen.

    • 1 Bund Petersilie
    • 2 EL Salzbutter
    • 1 Stiel(e) Salbei

    Kartoffeln pellen. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Salzbutter in einer Pfanne schmelzen. Salbeistiel und Kartoffeln dazugeben und darin schwenken. Dann Fisch und Tomaten mit Petersilie bestreuen und mit den Kartoffeln servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie480 kcal22 %
Kohlenhydrate34 g11 %
Fett21.4 g29 %
Eiweiß38.6 g70 %
Jod71.9 μg48 %
Folat82 µg21 %
Vitamin D4.7 µg24 %
Vitamin B124.5 μg180 %

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.