• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Indisches Dhal mit Spinat und Kräuterdip

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 2 Personen
2 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 400 g Blumenkohl (TK)
    • Salz
    • 150 g Blattspinat
    • 200 g rote Linsen
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 1 rote Chili

    Den Blumenkohl zum Auftauen in kochendem Salzwasser blanchieren, den Spinat am Schluss kurz dazugeben und anschließend unter kaltem Wasser abschrecken. Die roten Linsen nach Packungsanleitung kochen. Frühlingszwiebeln und Chili in Ringe schneiden.

    • 1 EL Kokosöl
    • 1 TL Currypulver „Indische Art“
    • 200 ml REWE Beste Wahl Kokosmilch (400 g)

    Das Kokosöl in einem Topf erhitzen und Frühlingszwiebeln, Chili und Currypulver darin anbraten. Die Linsen hinzufügen, mit Kokosmilch ablöschen und etwa 5 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen. Das Gemüse unterheben und mit Salz abschmecken.

    • 0.5 Bund Koriander
    • 0.5 Bund Schnittlauch
    • 125 g Quark

    Inzwischen Koriander und Schnittlauch klein hacken und die Hälfte mit dem Quark verrühren. Zusammen mit dem Dhal servieren und die restlichen Kräuter darüberstreuen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie726 kcal33 %
Eiweiß43.1 g78 %
Fett27 g36 %
Kohlenhydrate90.9 g30 %
Ballaststoffe24.9 g83 %
Calcium343 mg34 %
Eisen14 mg100 %
Magnesium249 mg66 %

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Kichererbsencurry
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
35min
Einfach
Safranhuhn
  • Laktosefrei
  • Low Carb
45min
Mittel

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen