REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Chicken-Tikka-Masala

Chicken-Tikka-Masala

Gesamtzeit1:10 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Knoblauch, Ingwer und Kurkuma schälen und auf einer Reibe fein reiben und in eine Schüssel geben. Chilischoten waschen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Senfsaat mit den übrigen Gewürzen ca. 30 Sekunden anrösten. Dann die geriebene Knoblauch-Chili Masse hinzufügen und kurz anbraten. Pfanne vom Herd nehmen. Die Hälfte der Gewürzpaste in eine Schüssel geben und mit Joghurt vermengen. Die Hähnchenbrust abwaschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und in der Joghurt Marinade 30 Minuten marinieren.

  • Butter in einer Pfanne schmelzen. Zwiebel schälen, würfeln und in Butter anbraten. Die übrige Gewürzpaste, Tomatenmark und Wasser dazugeben. Mit 1 TL Salz würzen, aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen. Sahne hineinrühren. Reis kochen.

  • Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Hähnchenwürfel darin anbraten. Dann in die Sauce geben und Sauce vom Herd nehmen. Koriander waschen, hacken und in die Sauce geben. Limette auspressen und hinzufügen. Mit Reis servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie812 kcal37 %
Eiweiß56.6 g103 %
Fett35.1 g47 %
Kohlenhydrate67.1 g22 %
Vitamin A314 μg39 %
Calcium173 mg17 %
Eisen8.76 mg63 %
Zink4.16 mg49 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Chicken Tikka Masala ist ein typisches englisches Gericht, das die englische und indische Küche vereint. Es entstand in der Nachkriegszeit aus dem indischen Chicken Tikka, das den Engländern der Legende nach zu trocken war und deshalb in Tomatensauce serviert wurde.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen